Fehler beim Erzeugen des INI-Briefs

error while calculating hash value

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2014
Betreff:

Re: Fehler beim Erzeugen des INI-Briefs

 · 
Gepostet: 25.04.2014 - 23:08 Uhr  ·  #21
Du kannst davo ausgehen, dass keine entsprechendeMeldung angezeigt wurd, denn dann wäre ich drauf eingegangen. Es wäre sehr hilfreich gewesen, wenn denn eine Fehlermeldung angezeigt worden wäre. Ich habe diesen Ordner in diesem Fall gewählt, damit ich bei der Weitergabe an Ingrid nicht den Schlüssel vergesse. Ich probiere es morgen nochmal

Spielwurm
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Fehler beim Erzeugen des INI-Briefs

 · 
Gepostet: 26.04.2014 - 00:07 Uhr  ·  #22
In der Tat. Konnte den Fehler mit der Nicht-Anzeige der Fehlermeldung reproduzieren. Ist gefixt und morgen im Nightly-Build sowie im kommenden 2.6.6.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2014
Betreff:

Re: Fehler beim Erzeugen des INI-Briefs

 · 
Gepostet: 01.05.2014 - 19:35 Uhr  ·  #23
So, die Bank hat freigeschaltet, ich sehe die Konten. Jetzt kann ich Ingrid wohl den Bankzugang übergeben. Ich denke mal, ich werde bei ihr den Schlüssel neu importieren müssen, weil der Pfad ja nicht stimmt. Reicht es, wenn ich den Schlüssel übergebe - bei Ihr ist Hibiscus ja schon installiert - oder muss der versteckte Ordner auch mit übergeben werden.

Spielmops
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Fehler beim Erzeugen des INI-Briefs

 · 
Gepostet: 04.05.2014 - 00:15 Uhr  ·  #24
Eigentlich reicht die Schluesseldatei aus. Nachdem die importiert ist, kann man in der Detailansicht des Schluessels auf "Bankzugang testen" klicken. Wenn der erfolgreich durchlaeuft, werden auch die verbundenen Konten automatisch angelegt (falls sie nicht schon existieren).
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0