Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

Fehlermeldung anbei

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 35
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

 · 
Gepostet: 22.08.2014 - 18:09 Uhr  ·  #1
Servus,

seit einigen Tagen läuft hier alles auf Apple, daher bin ich auch auf Pecunia gestossen. Hatte vorher Alfbanco.

Pecunia ist erin tolles Programm, leider kommt immer folgende Fehlermeldung:

---start-----
Unbekannte Bankkennung
Die Bankkennung XXXXXXXXXXXX (hier steht die Bankkennung, die auf meiner HBCI Chip Karte drauf ist) für die Bankleitzahl 70150000 ist nicht vorhanden. Bitte legen Sie sie erneut an
---ende----

Unter Alfbanco hat die Karte tadellos funktioniert. Der Reiner SCT Cyber Jack RFID funktioniert auch tadellos.

Eine Mail an die Bank ergab, das mein HBCI freigeschaltet ist. Aber was hat es dann mit dieser Bankkennung auf sich?

Wenn mir jemand hier weiterhelfen könnte wäre prima, denn ich vermute von der "SSKM Support Abteilung" kommt nicht viel, wie die Vergangenheit leider bewiesen hat.


Besten Dank.

Gruß daGa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3758
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

 · 
Gepostet: 22.08.2014 - 20:40 Uhr  ·  #2
sicher dass du die "HBCI Chip Karte-Nummer" verwenden sollst?
bei der Sparkasse und anderen Programmen (hab kein Mac) verwende ich entweder eine individuelle Zugangskennung oder die Kontonummer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 35
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

 · 
Gepostet: 22.08.2014 - 23:51 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von infoman

sicher dass du die "HBCI Chip Karte-Nummer" verwenden sollst?
bei der Sparkasse und anderen Programmen (hab kein Mac) verwende ich entweder eine individuelle Zugangskennung oder die Kontonummer


Servus,

Zugangskennung habe ich, in meinem Fall die Kontonummer.

Die HBCI Chip Karten Nummer wird einfach verwendet. Die wird wohl ausgelesen. Wundert mich schin, den Alfbanco bekommt das ja auch ohne diese Bankkennung hin?

Gruß
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

 · 
Gepostet: 23.08.2014 - 08:52 Uhr  ·  #4
Normalerweise verwendet man bei Standard Sparkassen HBCI Karten die sog. Benutzerkennung, das ist weder der Anmeldename noch die Kontonummer. Die steht auch nicht auf der Karte drauf, die bekommt man im Begleitschreiben mitgeteilt, das man zusammen mit der PIN erhält. Sparkasse anrufen, Benutzerkennung (exakt genau so heißt das Feld im Banksystem auch) geben lassen und damit mal probieren.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Nürnberg
Beiträge: 671
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

 · 
Gepostet: 23.08.2014 - 14:16 Uhr  ·  #5
Es gibt die Möglichkeit die Benutzerkennung auf der Karte zu speichern. Wenn das einmal passiert ist, muss man in der Tat keine Benutzerkennung mehr eingegeben werden, weil das Bankingprogramm alle Zugangsdaten (inkl. BLZ und URL) von der Karte lesen kann.

ciao

Christian
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 35
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

 · 
Gepostet: 23.08.2014 - 15:29 Uhr  ·  #6
hmm wo ist denn meine antwort auf den beitrag von onlbanker hin? seltsam
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 35
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Neuigkeiten !

 · 
Gepostet: 24.08.2014 - 11:33 Uhr  ·  #7
Servus

habe jetzt mal die Demos von MacGiro und Bank X heruntergeladen. Beide funktionieren einwandfrei, wenn ich HBCI einrichte.

Ich denke daher mal, der Fehler liegt evtl. bei Pecunia. Hilft evtl. eine Neuinstallaion? Die beiden anderen Programme komen mit der Benutzerkennung problemlos zurecht?

Wo mache ich denn etwas verkehrt?

Würde ungern auf Pecunia verzichten wollen?

Gruß und Danke für Hilfe

daGa
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 35
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

 · 
Gepostet: 24.08.2014 - 12:01 Uhr  ·  #8
Servus,

so jetzt kommt folgende Meldung, nachdem ich bei Benutzerkennung mal die bekannte eingegeben habe, und ich nun eine Testüberweisung machen möchte:

<11:59:15.506> Account XXXXXXXX is no SEPA account (missing IBAN, BIC), skip transfer

Sehr seltsam. Die Überweisung geht von meinem Giro ab, und dieses ist in den Kontoeinstellung als SEPA eingerichtet, bzw. bei Konto Nummer taucht die IBAN Nummer auf.

Jemand eine Idee?

Gruß
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Homepage: soft-gems.net
Beiträge: 718
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

 · 
Gepostet: 24.08.2014 - 15:44 Uhr  ·  #9
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 35
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

 · 
Gepostet: 24.08.2014 - 17:29 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von mike.lischke

daGamser, schau mal in den Konteneinstellungen, ob da IBAN und BIC hinterlegt sind (Doppelklick auf das Konto im Baum oder über das Hauptmenü).

Mike


Hi mike,

steht drin. habe gerade nochmal eine Testüberweisung gemacht, die ging jetzt, auch aus der Warteschlange raus.

Was aber auffällt, und sehr stört ist, wenn man Umsätze abfragen und es ist keine Karte im Leser, kommt eine wilder Fehlermeldung im Fenster. Kann man das anders lösen? Woher Karte abfragen oder so?

Als ich jetzt die Überweisung gemacht habe, steckte die Karte im Reader , und er hat die Überweisung ausgeführt ohne die HBCI Pin abzufragen?

Dann habe ich festgestellt, vorgemerkte Buchungen, werden bei den neuen Umsätzen nicht angezeigt, dass jetzt macgiro oder bank x zeigen diese an, baer pecunia irgendwie nicht, wobei ein umsatz vom 25.8. schon angezigt wird?

evtl. hilft das ja bei möglichen updates weiter.

gruß ralf
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Homepage: soft-gems.net
Beiträge: 718
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Fehlermeldung: Unbekannte Bankkennung - Was tun?

 · 
Gepostet: 25.08.2014 - 09:23 Uhr  ·  #11
Ralf, gut erstmal, dass die Überweisungen nun funktionieren. Die Fehlermeldung bei nicht eingesteckter Chipkarte ist wirklich nicht sehr Nutzerfreundlich. Da wird sich noch was tun. Die PIN wird übrigens nur einmal per Programmstart abgefragt und danach für alles verwendet, wo eine Sicherheitsabfrage notwendig ist (das ist einer der Komfortgewinne, dafür muss man aber immer die Chip-PIN einmal angeben, während man jene von PIN/TAN auch im Schlüsselbund ablegen kann).

Vorgemerkte Buchung werden im aktuellen Code schon unterstützt, erfordern aber etwas anderes handling (da sich deren Inhalt ändern kann, bis die Buchung tatsächlich erfolgt und damit die automatische Dublettenprüfung nicht funktioniert). Wir sind da dran.

Mike
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0