"Summe der Salden in EUR" ist zu gross geraten ...

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 04 / 2015
Betreff:

"Summe der Salden in EUR" ist zu gross geraten ...

 · 
Gepostet: 28.04.2015 - 18:54 Uhr  ·  #1
Hallo

Ich benutze VR-Networld Vers.5.2112 .. nur passiv .. d.h. Überweisungen mache ich online auf der Webseite meiner VR-Bank.

Im VR-Networld brauche ich nur die Daten meiner aktiven und deaktivierten Konten. Wichtig ist es, dass die "Summe der Salden in EUR" (rechts unten) im VR-Networld genau der wirklichen Summe der Salden auf der Webseite entspricht.

Seit einiger Zeit ist "Summe der Salden in EUR" in VR-Networld ZU GROSS.

Ich vermute, dass mein Berater (mit meiner Zustimmung) neue Konten erzeugt und alte Konten gelöscht hat. Und nach den "Alle Konten aktualisieren" des VR-Networld .. wird der Betrag "doppelt" summiert. I müßte einige Konten deaktivieren. Aber welche und wie?

Wie kann ich das VR-Networld bez. Konten so konfigurieren, dass eine Veränderungen bez. Konten in der Webseite AUTOMATISCH erkannt wird .. dass Konten des VRNW deaktiviert werden (ohne die "alte" Daten der Konten zu löschen)?
Danke.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7636
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: "Summe der Salden in EUR" ist zu gross geraten ...

 · 
Gepostet: 28.04.2015 - 19:45 Uhr  ·  #2
Du kannst die alten Konten "abschließen", damit wird der Saldo auf 0 gesetzt, damit sollte der Gesamtsaldo wieder stimmen.
Mach aber in jedem Fall vorher eine Datensicherung.
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4146
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: "Summe der Salden in EUR" ist zu gross geraten ...

 · 
Gepostet: 28.04.2015 - 20:39 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von dxcarnadi
Ich benutze VR-Networld Vers.5.2112 .. nur passiv .. d.h. Überweisungen mache ich online auf der Webseite meiner VR-Bank.

und wieso das, wenn man fragen darf
denn gerade die Software bietet ja div. Sicherheitsvorteile, dh. kein Browser/kein Angriff/sichere Datenübertragung + natürlich dessen, dass Dateneingabe-Fehler minimiert werden, die evtl. bei Browser-Eingabe vorkommen könnten.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 04 / 2015
Betreff:

Re: "Summe der Salden in EUR" ist zu gross geraten ...

 · 
Gepostet: 29.04.2015 - 09:18 Uhr  ·  #4
@infoman

Selbstverständlich darfst Du mir solche berechtigte Frage stellen ... ;)

Bisher war ich zu "bequem", um das VRNW richtig zu verstehen.
Erst gestern weiss ich:
o dass VRNW eine 400 (!) seitige Bedienungsanleitung hat.
o dass VRNW ver.5 eine "ribbons" Struktur hat... wie MSOffice.
o dass erst jetzt z.B. UnionInv. in VRNW zu sehen ist. Endlich!
o dass VRNW ein Forum hat.
o usw. undsofort.

Übrigens .. meine Frau ist zuständig für Überweisungen.
Und ich zahle nur mit MasterCard und Paypal ....

BTW .. meine VR-Bank berechnet mir eine Gebühr von €11, um eine Überweisung von USD38 nach Indonesien zu machen.
In welchem Forum kann ich über IBAN/BIC fragen? Hier?
Danke.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 47
Beiträge: 5543
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: "Summe der Salden in EUR" ist zu gross geraten ...

 · 
Gepostet: 29.04.2015 - 09:41 Uhr  ·  #5
Hallo dxcarandi,

um auf das ursprüngliche Thema zurück zu kommen.
Wenn alles in der VR-NetWorld Software richtig eingerichtet ist, werden Konten, die bei der Bank nicht mehr geführt werden, automatisch in der VR-NetWorld Software deaktiviert.
Regelablauf
Die Konten hast Du dann weiterhin in der Startübersicht mit allen Informationen und natürlich auch mit den Salden. Die Konten selber sind nur für Onlinetransaktionen gesperrt.

Welche Möglichkeiten hast Du für das von Dir geschilderte Problem:
1. Wie Raimund schon schrieb: Kontoabschluss bringt den Saldo auf 0
2. In der Übersicht kannst Du am Ende der Zeilen Konten von der Saldenberechnung ausschliessen
3. Du kannst zu jedem Konto eine Kontokategorie angeben und die Konten mit Zwischensalden nach dieser Kategorie gruppieren lassen
4. Du kannst über die Berechtigungsverwaltung die Konten aus den Übersichten entfernen (bleiben aber weiterhin im Bestand, falls Du da noch mal ran musst)

Die Optionen sollten auf jeden Fall funktionieren, egal wie viel Murks dort vorher gemacht wurde ;-)

Zu dem anderen Thema:
IBAN wird derzeit nur in Europa und ich meine in der Türkei genutzt. Bringt Dir für Indonesien daher nichts. Ansonsten ,muss DIr der Zahlungsempfänger möglichst genaue Angaben zu seiner Bank geben

Zu den Entgelten: Um da überhaupt etwas einwerten zu können, müßte man wissen, ob Du irgendwelche Weisungen mitgegeben hast, die ggf. zum Anhalten und Nachbearbeiten der Zahlungen führt, welche Gebührenregelung Du im Auftrag angegeben hast, welche Summen überwiesen wurde (es ist ein Unterschied, ob Du für 50 USD Entgelte von 11 EUR hattest oder für 50.000 USD)

Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4146
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: "Summe der Salden in EUR" ist zu gross geraten ...

 · 
Gepostet: 29.04.2015 - 10:02 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von dxcarnadi
Bisher war ich zu "bequem", um das VRNW richtig zu verstehen.

:D ok

Zitat geschrieben von dxcarnadi
BTW .. meine VR-Bank berechnet mir eine Gebühr von €11, um eine Überweisung von USD38 nach Indonesien zu machen.
In welchem Forum kann ich über IBAN/BIC fragen? Hier?Danke.

gibt es dort überhaupt IBAN - soviel ich weiß doch nur BIC/SWIFT

Bekannte** machen solche Transfers ua. über https://azimo.com/de/geld-send…ountry=DEU (hab 38 US-Dollar = 34,62 Euro = aufgrundet in URL)
aber IDR als "Auszahlungs-Währung" lassen/wählen, in USD wird es teuer

**selbst noch nicht verwendet, da bisher kein Bedarf - daher bitte vor Verwendung evtl. nochmals googlen bzw. warten ob andere Forum-User diesen Service auch nutzen - siehe auch http://www.auswandern-handbuch.de/azimo-test/
Mitbewerber dürften sein (aus meiner Fav.-Liste aber ebenfalls nicht getestet): https://transferwise.com/de - http://www.moneygram.de/
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7636
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: "Summe der Salden in EUR" ist zu gross geraten ...

 · 
Gepostet: 29.04.2015 - 19:31 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von Holger Fischer
IBAN wird derzeit nur in Europa und ich meine in der Türkei genutzt

Auch in Pakistan. Ich weiß aber nicht, ob es dort alle Banken einsetzen und hat auch nix mit dem Thema zu tun...
Gruß
Raimund
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0