Dauerauftrag einreichen geht nicht bei Deutscher Bank

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 136
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Dauerauftrag einreichen geht nicht bei Deutscher Bank

 · 
Gepostet: 07.01.2017 - 13:47 Uhr  ·  #1
Hallo,

beim Versuch einen Dauerauftrag einzureichen bei der Deutschen Bank ist ein aktuelles MP 16 mit folgendem Log gescheitert:

Dauerauftrag einreichen
Antwort ist unsigniert
9050 Teilweise fehlerhaft.
9010 everity=ERROR,propertyPath=<null>,exceededValue=<null>,undershotValue=<null>]
9010 Message[code=validation.step.aborted,backendCode=<null>,backendSeverity=<null>,s
9010 Verarbeitung des Auftrags abgebrochen.

In MP sieht der Dauerauftag so aus:



Fehlt was? Müsste man eine "Zeiteinheit" angeben, aber was ist das?

Weiß jemand Rat? Sonst mache ich es halt Online.

Volker
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Beiträge: 3893
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Dauerauftrag einreichen geht nicht bei Deutscher Bank

 · 
Gepostet: 07.01.2017 - 14:11 Uhr  ·  #2
Ich würde sagen "vierteljährlich am 14." kann das DeuBa-System nicht. Es gibt Banken mit - vorwiegend älteren - Systemen (wie die Deutsche Bank), wo die Ausführungstage und auch die Turni nicht beliebig wählbar sind. Schau doch mal auf im WebBanking, ob da ein Dauerauftrag wie von Dir gewüscht anlegbar wäre, ob da quartalsmäßig geht, ob da der 15. geht usw...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 136
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Dauerauftrag einreichen geht nicht bei Deutscher Bank

 · 
Gepostet: 07.01.2017 - 14:35 Uhr  ·  #3
Das ist in der Tat der Grund, aber wie um alles in der Welt sollte ich bei so einer Fehlermeldung auf diese Idee kommen? Das ist doch immer nur Try&Error. :alien:
Man könnte ja auch jeweils zum 1. aber vierteljährlich??

Im Online Banking lässt sich jeder beliebige Tag eingeben, ob es auch täte weiß ich freilich nicht.

Volker
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3400
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Dauerauftrag einreichen geht nicht bei Deutscher Bank

 · 
Gepostet: 07.01.2017 - 14:59 Uhr  ·  #4
probier es doch über die WebGUI der Bank einfach mal aus, kannst ja dann wieder (löschen/) raus nehmen ;-)

bei Daueraufträgen (bspw. Sparkassen), muss auch ein gewisser Vorlauf berücksichtigt werden in Sachen Änderung/löschen - persönlich mach ich bei übersehbaren "Zahlungen" lieber mehrere Terminüberweisung, die können bis kurz vor Ausführung geändert werden
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0