Umzug MultiCash auf neuen Server

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 05 / 2017
Betreff:

Umzug MultiCash auf neuen Server

 · 
Gepostet: 06.06.2017 - 19:40 Uhr  ·  #1
Moin zusammen,

ich habe eine Multicash (dbdirect) auf einen neuen Server umgezogen. Folgenden Ablauf habe ich dabei druchgeführt.

Es wurde auf eine neue Hardware migriert und der Hostname ist NICHT identisch geblieben.

  • Dienst auf alten Server deregistriert
  • den kompletten Ordner auf den neuen Server kopiert
  • Freigabe- und Dateiberechtigungen auf dem neuen Server angepasst
  • Installationsroutine auf dem neuen Server einmal durchlaufen lassen
  • Dienst auf dem neuen Server registrieren
  • Freigabe auf dem alten Server entfernen
  • Verknüpfungen auf den Clients über setup-Routine neu angelegt (zeigen auf die Freigabe vom neuen Server)


Soweit so gut. Das Programm an sich läuft ohne Probleme. Nun zeigt sich aber häufiger beim Start der Software, dass es sehr lange dauert bis das Login-Fenster erscheint. Nun habe ich mit Wireshark einmal versucht herauszufinden, ob der Client nicht doch noch irgendwie auf die Freigabe des alten Servers zugreift. Und siehe da. genau das ist der Fall. Und genau benötige ich Eure Hilfe, ich habe im Programm selber keine Einstellung gefunden, die noch auf den alten Server zeigt. Gibt es evtl. irgendwelche Config-Dateien, die ich noch händisch anpassen muss?

Danke und viele Grüße
Malte
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 22
Dabei seit: 06 / 2003
Betreff:

Re: Umzug MultiCash auf neuen Server

 · 
Gepostet: 19.06.2017 - 14:36 Uhr  ·  #2
Hallo Malte,
dein Installationsweg war fast gut. Leider schriebst du nicht, welche Version du nutzt. Um zu verhindern, dass alte Serververweise mit übernommen werden kopierst du nur den Ordner "dat" im Verzeichnis "mccwin"
Lege dazu auf dem neuen Server einen Programmordner an, in welchem später Multicash installiert werden soll. z.Bsp. LW:\Multicash\mccwin\dat

Danach startest du die Installation und führst anschließend die Setup-Routinen zur installation des Dienstes usw. aus.

Gruß

PS:
Wenn du das Programm von Datenmüll befreien möchtest kannst du zuvor noch folgende Dateien löschen: (Bitte zuvor prüfen, dass keine aktiven ZV-Sendeaufträge vorhanden sind)

Datei.z*
Eutab.z*
scheduler.z*
infopool.z*
*.dad

Mit Datei.z* wird der Dateimanager gelöscht. Abholaufträge wie Kontoumsatzabruf müssen neu gesetzt werden.Ebenso Druckparamenter, Systemparameter alter Server - neuer Server vergleichen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0