Commerzbank

Kontokonfiguration für den HBCI-Abruf (Kundenkennung frei lassen?)

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2017
Betreff:

Commerzbank

 · 
Gepostet: 15.07.2017 - 00:40 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

da dieser Thread noch recht frisch ist und sich hier bereits viel Erfahrung zu versammeln scheint, würde ich gerne mein folgendes Problem schildern (und auch verdeutlichen, dass ich den Thread bereits gelesen habe;).

Die Einrichtung des Schlüssels und seine Synchronisation sind gut gelaufen (die Sync sieht nicht nur von meiner Seite aus gut aus, sondern auch der HBCI-Support der Commerzbank "sieht" dass es auf deren Seite klappt).

Nur beim Abrufen von Daten bekomme ich immer wieder den Fehler:

Code
[11.07.2017 07:43:38] [error] HBCI error code: 9050:Teilweise fehlerhaft 
[11.07.2017 07:43:38] [error] HBCI error code: 9210:Keine gültige Kontoverbindung des Kunden (3: CustomMsg.GV.Saldo6) 
[11.07.2017 07:43:38] [error] HBCI error code: 9210:Keine gültige Kontoverbindung des Kunden (4: CustomMsg.GV_2.KUmsZeit6) 
[11.07.2017 07:43:38] [error] HBCI error code: 9210:Keine gültige Kontoverbindung des Kunden (3: CustomMsg.GV.Saldo6) 
[11.07.2017 07:43:38] [error] HBCI error code: 9210:Keine gültige Kontoverbindung des Kunden (4: CustomMsg.GV_2.KUmsZeit6)


Ich habe wirklich schon alle erdenklichen Kombinationen ausprobiert mit Teilnehmernummer als Kundenkennung oder Kontonummer, mit der Kontonummer in ebendiesen Feldern, auch mal mit 00 am Ende oder dann auch die 00 im Unterkonto, statt an der Kontonummer. Auch der Support kann mir an dieser Stelle nicht weiterhelfen.

An zwei Stellen zeigen meine Recherchen, dass man vielleicht die Kundenkennung leer lassen muss:
https://www.willuhn.de/wiki/do...ommerzbank
https://update3.buhl-data.com/...nlegen.pdf

Nur ist das bei Hibiscus ja nicht möglich, die Kundenkennung ist dort ein Pflichtfeld. Was mache ich falsch? Muss die Kundenkennung nur bei der Erstellung des Schlüssels (also vor dessen Freischaltung) leer gelassen werden? Wenn ja, kann mir jemand sagen, welche Datenfelder er bei der Kontoerstellung wie befüllt, so dass auch tatsächlich Daten abgerufen werden können?

Vielen Dank
Thorsten
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7718
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Commerzbank

 · 
Gepostet: 17.07.2017 - 09:57 Uhr  ·  #2
Hast du mal versucht, dieses ominöse "EUR100" in die Unterkontonummer einzutragen, wie hier beschrieben? http://www.onlinebanking-forum…real129824
Und sichergestellt, dass der Bankzugang auf FinTS 3 gestellt ist?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2017
Betreff:

Re: Commerzbank

 · 
Gepostet: 17.07.2017 - 15:19 Uhr  ·  #3
Hallo hibiscus,

vielen Dank für den super Hinweis mit dem "EUR100", damit geht es nun endlich!

Beste Grüße
Thorsten
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7718
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Commerzbank

 · 
Gepostet: 17.07.2017 - 15:23 Uhr  ·  #4
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0