BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

http://hibiscus-scripting.derrichter.de - offizeller Support

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 08.04.2013 - 10:31 Uhr  ·  #1
Liebe Hibiscus-Scripting-User,

wie manche von euch bemerkt haben wurde die Release 2 nicht nur einmal verschoben, aber das Warten und der Aufwand haben sich gelohnt.
Nun kann hier wie angekündigt die umfangreichste Version (2.0.0) zu Verfügung gestellt werden.

Es wird nun mit der Release 2.x.x jedem empfohlen die Installatons-Methode #1 "PlugIn über das Online-Repository" zu verwenden.
Hierzu müssen alte manuelle Installationen (dieser Scripts und andere HTMLUnit) erst entfernt werden! (gilt nicht für die PlugIn-Variante)


Mit Einführung der Release 2 wird ändert sich wie angekündigt folgendes:
- Dieser Thread ist nicht mehr die richtige Anlaufstelle für Support, denn im neuem Forum ist nun der offizelle Support-Thread und alle Anfragen sollten dort gestellt werden um das Forum nicht zu zu müllen
- Benachrichtigungen über neue Updates oder Änderungen werden hier nicht mehr veröffentlicht, dazu dient die Projekthomepage http://hibiscus-scripting.derrichter.de
- der Support für die Release 1 wird eingestellt da verständlicherweise nur Release 2 weiterentwickelt wird
- zudem werden die Scripte nicht mehr als eigenständige Datei sondern nur noch als Jameica-Scripting-PlugIn zu Verfügung gestellt (Aufwand wird eingespart)
- es existiert nun eine zentrale HTMLUnit-Version welche am besten über die beschriebene Online-Installation oder hier herunter geladen werden kann: HTMLUnit als PlugIn
- jeder andere Script-Entwickler verlinkt nun auf die zentrale Hibiscus-Version, kann seine Scripte in mein Repository mit aufnehmen wenn gewünscht (auch mit eigenem FTP-Zugang)


Um den Appetit anzuregen hier noch die Änderungen der Release 2:
Versionsinformationen:



ver 2.0.0 (aka 1.6) (siehe auch http://hibiscus-scripting.derrichter.de)

Neuerungen und Features:

Neue Synchronisierung (für Hibiscus Nigtly-Build): es wurden die derzeit möglichen Funktionen der neuen Scripting-Synchronisierung von Jameica/Hibiscus umgesetzt
(Danke hier auch nochmal an Olaf Willuhn für die Zusammenarbeit und das kurzfristige Umsetzen von Anpassungen)
> Konto erscheint nun in der Liste "Konten synchronisieren" und wird bei einer Komplett-Synchronisierung aller Konten mit eingeschlossen
> Umsätze werden dabei nun gleich in der Liste "Neue Umsätze" angezeigt
> Für das Konto kann "Saldo aktualisieren" und "Kontoauszüge (Umsätze abrufen) abrufen" aktiviert/deaktiviert werden
(das Script überspring dies dann, gilt aber nur für den Abruf über die Startseite mit 'Synchronisierung starten',
bei Abruf über das Kontextmenü oder die Detailansicht des Konto wird immer beides abgerufen; Ist "Saldo aktualisieren" deaktiviert, berechnet diesen Hibiscus weiterhin)
WICHTIG: für eine korrekte Arbeitsweise müssen mindestens diese Versionen mit Stand nicht älter als 09.05.2013 installiert sein:
- Jameica 2.5.0 (Nightly-Build)
- Hibiscus 2.5.1 (Nightly-Build)
- Jameica-Scripting 2.5.0 (Nightly-Build)

Erweiterung auf Passwort-Cache: somit müssten pro Sitzung das Passwort und die Sicherheitsantwort nur einmal eingegeben werden
(sporadisch kann es hier passieren dass die Homepage die Daten aus dem Cache nicht akzeptiert und der Login somit fehlschlägt. Feedback ist hier erwünscht)
(es sollte nun möglich sein mehrere Konten von 'Bank of Scotland' zu verwalten. Ungetestet! Feedback erwünscht)

Post-Eingangsbenachrichtigung: Es werden nun Info-Nachrichten über "neue Post (E-Mails) in der Mailbox" der Bank, ermittelt und der Benutzer darüber informiert (weitere noch nicht)

Sicherheits-Logout: wird automatisch bei Fehlern ausgeführt (dieser setzt unter anderem das Passwort zurück, wie bei Jameica selbst)


Änderungen und Anpassungen:

◾ Die Zeichencodierung wird nun automatisch an die vom System (Javaumgebung) verwendete CodePage angepasst (somit Betriebssystem unabhängig, sollten Umlaute immer korrekt dargestellt werden)
◾ Fehlermeldung für HTMLUnit Versionscheck, neue Anpassung der Erkennung und erleichterte Einstellung für minVersion (interne Version 1.3.6)
◾ vollständig überarbeitete Routine für die automatische Kontoanlage (interne Version 1.2.6)
INFO: um diesen Assistenten zu starten: rufen Sie über das Hauptmenü die Jameica-Einstellungen auf und klicken dort einfach auf 'Speichern' (vorausgesetzt kein Konto ist angelegt)
(dieser Assistent kann nun auch dauerhaft deaktiviert werden indem man "Diese Frage nicht mehr anzeigen" aktiviert.
Um dies rückgängig zu machen muss in der Datei "<Jameica-Profilpfad>\cfg\de.willuhn.jameica.system.ApplicationCallback.properties" die entsprechende Zeile gelöscht werden)
◾ dynamischen LogIdent für gesamtes Script umgesetzt
◾ Umbau der Erkennung von Fehlermeldungen von der Bank (bei jedem Seitenaufruf wird nun geprüft)
◾ Erweiterung der Fehlererkennung- u. verarbeitung auf alle Formularaktionen und Trennung von anderen Fehlermeldungen
◾ Bei einer Buchung von Zinsen (wenn diese wie bisher ohne Verwendungszweck ist) wird nun als Verwendungszweck "Zinsen vor Steuern" eingetragen
◾ erweiterte Änderungen an der Fehlerausgabe und Saldoberechnung um die Kompatibilität mit der alten und der neuen Synchronisierung zu gewährleisten
◾ Umsätze werden nun noch zusätzlich zwei Wochen vor dem letzten Umsatz abgerufen, somit ist z. B. das Übernehmen von 'Valuta'-in der Zukunft gewährleistet
◾ vollständige Neu-Strukturierung des Quellcodes (Kodierung: ANSI, Tabulatorbreite: 8)


Bugfixes (Fehlerbehebungen und Anpassungen)


◾ Kontoübersicht: "Saldo und Datum zurücksetzen ..." kann nun wieder genutzt werden um das Konto zu einem vollständigem Sync zu bewegen, auch wenn schon Umsätze vorhanden sind
(dies kann nun auch genutzt werden um teilweise fehlende Umsätze mit korrektem Zwischensaldo nach zu ziehen und das Gesamt-Saldo richtig zu setzen auch wenn dieses fehlt)
◾ Bei den Buchungsarten "Überweisung" u. "Einzug Referenzkonto" wird nun wieder "Referenzkonto" als Gegenkonto eingetragen. Bei anderen Buchungen bleibt Gegenkonto leer, da keine Daten
◾ die überflüssigen Error und Warnungen für JavaScript-Lade-Ereignissen von HTMLUnit werden nun im Log nicht mehr angezeigt (wegen langen Error nicht existierender JavaScript-Dateien)
(das unterdrücken des Loggen von HTMLUnit-Ereignissen ist ausschließlich auf die Klasse "HTMLPage" und "IncorrectnessListenerImpl" beschränkt
und wird nur bei einer (zur Sicherheit zwei) "getPage"- u. einer "click"-Funktionen angewendet (es sollten keine unützen Warnungen und Errors mehr auftauchen)
Somit ist das restliche Logging von HTMLUnit nicht betroffen und wird weiterhin ausgegeben, wie es auch sein sollte)




ver 1.5 (siehe auch http://hibiscus-scripting.derrichter.de)
◾ Anforderung an HTMLUnit Version hat sich auf mindestens 2.10 erhöht
◾ vollständig überarbeitete HTMLUnit-Erkennung da z. B. 2.9 und 2.11 nicht verglichen werden konnten da .9 als 90 gesehen wird und .11 somit niedriger ist
◾ richtige Umsetzung von Exceptions bei Fehlern (Script wird nun bei Fehlschlägen abgebrochen)
◾ Umfangreiche Erweiterung und Ausbesserung der Fehlererkennung und Fehlerausgabe
◾ exate Ausgabe von Fehlernachrichten der Bank
◾ Integration der ChangeLog in die Script-Datei
◾ Erweiterung der Erkennung von Proxy-Einstellungen für die Internetverbindung
(eine Integration einer Authentifizierung mit statischen Benutzer/Passwort erfolgt in einer späteren Version)


ver. 1.4 (Danke hier auch an kalinrow)
◾ läuft nun mit HTMLUnit in der Version 1.12 (wird auch abgefragt um eine Mindestversion zu gewährleisten, aktuell 2.9)
◾ Gesamt-Saldo wird nun auch geschrieben wenn dies nicht von der Bank geliefert wurde (was im Moment der Fall ist)
◾ Gesamt-Saldo wird nun vor dem Sync neu berechnet wenn: das Gesamt-Saldo nicht gleich dem Saldo (Zwischensumme) des letzten Umsatzes ist um beim Sync die neuen Zwischensummen richtig berechnen zu können (Achtung: dies funktioniert "im Moment" nur dann richtig wenn man davon ausgeht dass die Summe aller vorhanden Umsätze das derzeitig richtige Gesamt-Saldo ergibt. Also darf nicht mittendrin ein Umsatz fehlen. Um dem vorzubeugen kann das Konto wie unten beschrieben zurückgesetzt werden.
◾ Neue Umsätze werden nun seit dem letzten Umsatz abgerufen (und nicht seit dem letzten Konto-Sync oder Konto-Speichern ) ... ob dies für alle sinnvoll ist muss sich noch zeigen
◾ Es wird nun wieder immer korrekt ermittelt ob neue Umsätze vorhanden sind (auch mit neuem Sync)
◾ Es wird nun ausgegeben wie viele neue Umsätze übertragen wurden
◾ vollständige Unterstützung der Proxy-Funktionalität von Jameica ("Systemproxy benutzen" wird dann wegen Java nur funktionieren wenn in den Java-Einstellungen dies auch so konfiguriert ist und dort kein eigener Proxy eingestellt ist.) Eine eventuell notwendige Proxy-Authentifizierung müsste im System hinterlegt werden und/oder von diesen geregelt werden da dies Jameica nicht unterstützt. (z. B. Benutzername/Passwort)
◾ Der/die Verwendungszweck(e) wird nun automatisch auf die allgemein gültige Länge von 27 Zeichen gekürzt (sollte gar nicht erst so geliefert werden)



ver. 1.3
Problem: Umlaute werden in Einträgen wie z. B. Verwendungszweck nicht richtig verarbeitet und durch Sonderzeichen ersetzt.
Besonders unter Mac OS X werden diese falsch umgesetzt.
Lösung: Die BoS CSV-Datei wird in einer ANSI-Codierung geliefert, es wird aber mit UTF-8 gearbeitet. Umstellung auf die Windows-Codepage 1252 für das abrufen der CSV
und Abfrage des verwendeten Betriebssystems um die Zeichen-Codierung der Strings anzupassen.
Info: für Mac OS X und Windows getestet. Linux oder z. B. FreeBSD Benutzer können dies testen und mir eventuell die verwendete Codepage des Systems verraten um diese anzupassen.
◾ Info-2: Um die Einträge der Umsätze nachträglich nun alle sauber zu übernehmen, können die vorhandenen gelöscht werden und das "Saldo und Aktualisierungsdatum" des Kontos über das Kontextmenü zurückgesetzt werden. Backup in Jameica sollte ja vorhanden sein ;) Zuweisungen zu Kategorien gehen hierbei allerdings verloren!



ver. 1.2
Problem: "Art der Buchung" und der/die Verwendungszweck(e) werden zusammenhängend in eine Zeile des Verwendungszweck geschrieben und sind dabei zu lang wodurch auch das Eintragen des Umsatzes verhindert wird.
Lösung: Der String wird nun in mehre Teile gelöst und richtig in die entsprechenden Felder eingetragen. ("Art der Buchung", Verwendungszwecke)
Info: Im Moment werden zwei Verwendungszweckzeilen verarbeitet. Sollten mehr benötigt werden, bitte hier bekannt geben.
Jede Zeile im Verwendungszweck wird nach 35 Zeichen automatisch gekappt (wird noch auf 27 verringert)
◾ Info-2: Um die Einträge der Umsätze nachträglich nun alle sauber zu übernehmen, können die vorhandenen gelöscht werden und das "Saldo und Aktualisierungsdatum" des Kontos über das Kontextmenü zurückgesetzt werden. Backup in Jameica sollte ja vorhanden sein ;) Zuweisungen zu Kategorien gehen hierbei allerdings verloren!



ver. 1.1 (und früher)
siehe unter: https://sites.google.com/site/niqs24boxx/version-history



Gruss

TheDudge
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 08.04.2013 - 10:32 Uhr  ·  #2
reserviert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 08.04.2013 - 10:32 Uhr  ·  #3
reserviert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 08.04.2013 - 11:01 Uhr  ·  #4
reserviert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 04 / 2013
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 09.04.2013 - 15:24 Uhr  ·  #5
Hallo,

lustig, ich habe heute auch gerade das BOS Skript aktualisiert. Ich kann dir gerne meine Version schicken. Folgende Punkte sind geändert:

- Skript jetzt lauffähig unter HTMLUnit > 2.9
- Skript bricht nicht mehr ab, wegen falschem Saldo (ist aber nur ein notdürftige Lösung)
- Umsätze werden nun immer ab dem letzten gespeicherten Umsatz abgefragt, nicht mehr seit der letzten Synchronisation.
- Überprüfung auf schon vorhandene Umsätze überarbeitet. (notwendig wegen, vorangegangenem Punkt)
- Proxy-Unterstützung

Grüße,
Kalinrow
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

^^

 · 
Gepostet: 09.04.2013 - 15:36 Uhr  ·  #6
wer bist du und was machst du hier ;)

ja kannste mir gerne schicken wenn du möchtest dann schau ich mir das mal an. Meine neue Version steht ja auch schon in den Startlöchern ...

geht das über PN?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 04 / 2013
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 10.04.2013 - 13:14 Uhr  ·  #7
Hab dir das Skript per PN geschickt. Kannst ja mal schauen, ob du damit was Anfangen kannst.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 03 / 2012
Betreff:

Re: BoS-Script Version 1.3 - Bugbeseitigung und Erweiterung

 · 
Gepostet: 11.04.2013 - 13:15 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von thedudge
Liebe Hibiscus-Banking-User,

.
.
.

(zudem gibt es die Überlegung ein Script für z. B. für die Tagesgeldkonten der Volkswagenbank oder 1822direkt. Hier müsste aber Interesse angezeigt werden)


Gruss

TheDudge



Nur eine kleine Anmerkung: bei mir ließ sich mein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt wie ein klassisches Girokonto einbinden/registrieren (Sicherheitsmedium Chipkarte).

Gruß
UnHombre



PS: Tolle Arbeit, werde das Skript demnächst ausprobieren.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 11.04.2013 - 13:53 Uhr  ·  #9
@UnHombre

danke für den Hinweis. Ist mir soweit bekannt, aber dies geht eben nur mit ChipKarte und nicht mit dem HBCI PIN/TAN oder mTan Verfahren.
Mal schaun ...

Version 1.4 geht in kürze online ...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 12.04.2013 - 09:12 Uhr  ·  #10
Version 1.4 ist Online

Danke hier auch an kalinrow
j
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 128
Dabei seit: 02 / 2006
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 12.04.2013 - 11:19 Uhr  ·  #11
> zudem gibt es die Überlegung ein Script für z. B. für die Tagesgeldkonten der Volkswagenbank oder 1822direkt. Hier müsste aber Interesse angezeigt werden)

Ich habe Interesse!

Heiner
sme
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 235
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 12.04.2013 - 19:47 Uhr  ·  #12
Hallo,
ich habe Das Script ausprobiert und folgende Fehlermeldung bekommen:
"

[12.04.2013 19:44:26] Proxy Einstellungen setzten ...
[12.04.2013 19:44:26] Warnung: Systemproxy-Einstellungen verwenden ist gewählt aber kein Proxy für HTTP eingetragen!
[12.04.2013 19:44:26] Warnung: Systemproxy-Einstellungen verwenden ist gewählt: aber kein Proxy für HTTPS eingetragen!
[12.04.2013 19:44:26] Warnung: Systemproxy-Einstellungen verwenden ist gewaehlt: aber bei diesen fehlt offensichtlich ein Eintrag!
[12.04.2013 19:44:26] Achtung: Setzen der Verbindungsparameter fehlgeschlagen!
"
Wo muß ich was ändern?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 12.04.2013 - 20:23 Uhr  ·  #13
@sme

davon ausgehend das Sie Jameica privat zuhause über einen normalen DSL-Anschluss verwendet, vermute ich mal dass Sie selbst dort keinen Proxy-Server benutzen über den Sie ins Internet gehen.

Dann einfach über das Hauptmenü die Einstellungen von Jameica aufrufen und gleich im ersten Reiter (System) im Bereich Proxy:
- den Hacken bei "Systemeinstellungen verwenden" entfernen
- und alle vier Felder (HTTP-Proxy, Port, HTTPS-Proxy, Port) leeren
- speichern
- und Jameica mal neustarten

sollte dann ganz normal funktionieren

Gruss

TheDudge
sme
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 235
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 12.04.2013 - 21:00 Uhr  ·  #14
jau, klappt. Danke!
sme
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 235
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 12.04.2013 - 21:30 Uhr  ·  #15
zu früh gejubelt.
Technisch klappte alles.
Aber die v1.4 holte nicht die letzten Umsätze, nachdem ich Saldo und Datum zurückgesetzt hatte.

Mit V.1.3 habe ich aber alles abholen können - die doppelten habe ich dann gelöscht.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 12.04.2013 - 21:37 Uhr  ·  #16
kein Problem.

@Olav
kann man richtig davon ausgehen dass von HTMLUnit dann nicht einfach die Verbindungseinstellungen von Jameica genutzt werden (können?) oder dies halt nicht so implementiert ist?

Sonst macht man sich ja den Aufwand hier mit dem Proxy ja umsonst ;)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 12.04.2013 - 22:18 Uhr  ·  #17
Zitat geschrieben von sme
zu früh gejubelt.
Technisch klappte alles.
Aber die v1.4 holte nicht die letzten Umsätze, nachdem ich Saldo und Datum zurückgesetzt hatte.

Mit V.1.3 habe ich aber alles abholen können - die doppelten habe ich dann gelöscht.


ab 1.4 werden die Umsätze nicht anhand des Konto-Speicherdatums geholt sondern ab dem Datum des letzten Umsatzes. Sollte dieser also weit vorne liegen werden alte nicht berücksichtigt.
Vieleicht einfach ein paar alte Löschen (also die letzten) löschen?

Oder mal alle Umsätze löschen und das Konto nochmal zurücksetzen, ab da an sollte es dann gut funktionieren ... (Backup sollte ja vorhanden sein)

Leider hab ich jetzt keine Log-Einträge um das genauer zu analysieren und auch keinen Anhaltspunkt wie die Umsätze bei dir im Moment aufgebaut sind ...

(Doppelte sollten auch keine auftauchen, außer es sind solche bei denen z. B. Umlaute vorhanden waren, hier wird ja der Verwendungszweck ausgewertet und dieser ist dann unterschiedlich)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7934
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 13.04.2013 - 00:39 Uhr  ·  #18
Wegen dem Proxy. Ich denke, die muss man explizit in HTMLUnit setzen. Jameica setzt zwar die unter Datei->Einstellungen eingerichteten System-Properties, so dass sie grundsaetzlich von Java verwendet werden. Ob HTMlUnit das aber beruecksichtigt, weiss ich nicht.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

neue Version

 · 
Gepostet: 19.04.2013 - 16:59 Uhr  ·  #19
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 7934
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: BoS-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 19.04.2013 - 23:24 Uhr  ·  #20
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0