PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

http://hibiscus-scripting.derrichter.de - offizeller Support

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 15.05.2013 - 17:17 Uhr  ·  #1
Liebe Hibiscus-Scripting-User,

wie manche von euch bemerkt haben wurde die Release 2 nicht nur einmal verschoben, aber das Warten und der Aufwand haben sich gelohnt.
Nun kann hier wie angekündigt die umfangreichste Version (2.0.0) zu Verfügung gestellt werden.

Es wird nun mit der Release 2.x.x jedem empfohlen die Installatons-Methode #1 "PlugIn über das Online-Repository" zu verwenden.
Hierzu müssen alte manuelle Installationen (dieser Scripts und andere HTMLUnit) erst entfernt werden! (gilt nicht für die PlugIn-Variante)


Mit Einführung der Release 2 ändert sich wie angekündigt folgendes:
- Dieser Thread ist nicht mehr die richtige Anlaufstelle für Support, denn im neuem Forum ist nun der offizelle Support-Thread und alle Anfragen sollten dort gestellt werden um das Forum nicht zu zu müllen
- Benachrichtigungen über neue Updates oder Änderungen werden hier nicht mehr veröffentlicht, dazu dient die Projekthomepage http://hibiscus-scripting.derrichter.de
- der Support für die Release 1 wird eingestellt da verständlicherweise nur Release 2 weiterentwickelt wird
- zudem werden die Scripte nicht mehr als eigenständige Datei sondern nur noch als Jameica-Scripting-PlugIn zu Verfügung gestellt (Aufwand wird eingespart)
- es existiert nun eine zentrale HTMLUnit-Version welche am besten über die beschriebene Online-Installation oder hier herunter geladen werden kann: HTMLUnit als PlugIn
- jeder andere Script-Entwickler verlinkt nun auf die zentrale Hibiscus-Version, kann seine Scripte in mein Repository mit aufnehmen wenn gewünscht (auch mit eigenem FTP-Zugang)


Um den Appetit anzuregen hier noch die Änderungen der Release 2:
Versionsinformationen:



ver 2.0.0 (aka 1.2) (siehe auch http://hibiscus-scripting.derrichter.de)

Neuerungen und Features:

Neue Synchronisierung (für Hibiscus Nigtly-Build): es wurden die derzeit möglichen Funktionen der neuen Scripting-Synchronisierung von Jameica/Hibiscus umgesetzt
(Danke hier auch nochmal an Olaf Willuhn für die Zusammenarbeit und das kurzfristige Umsetzen von Anpassungen)
> Konto erscheint nun in der Liste "Konten synchronisieren" und wird bei einer Komplett-Synchronisierung aller Konten mit eingeschlossen
> Umsätze werden dabei nun gleich in der Liste "Neue Umsätze" angezeigt
> Für das Konto kann "Saldo aktualisieren" und "Kontoauszüge (Umsätze abrufen) abrufen" aktiviert/deaktiviert werden
(das Script überspring dies dann, gilt aber nur für den Abruf über die Startseite mit 'Synchronisierung starten',
bei Abruf über das Kontextmenü oder die Detailansicht des Konto wird immer beides abgerufen; Ist "Saldo aktualisieren" deaktiviert, berechnet diesen Hibiscus weiterhin)
WICHTIG: für eine korrekte Arbeitsweise müssen mindestens diese Versionen mit Stand nicht älter als 09.05.2013 installiert sein:
- Jameica 2.5.0 (Nightly-Build)
- Hibiscus 2.5.1 (Nightly-Build)
- Jameica-Scripting 2.5.0 (Nightly-Build)

Proxy-Untersützung: vollständige Unterstützung der Proxy-Funktionalität von Jameica (gleich der Version von BoS-Script ver. 1.5 (interne Version 1.4.1))
("Systemproxy benutzen" wird dann wegen Java nur funktionieren wenn in den Java-Einstellungen dies auch so konfiguriert ist
und dort kein eigener Proxy eingestellt ist.) Eine eventuell notwendige Proxy-Authentifizierung müsste im Moment im System hinterlegt werden
und/oder von diesen geregelt werden da dies Jameica nicht unterstützt. (z. B. Benutzername/Passwort)
(eine Integration einer Authentifizierung mit statischen Benutzer/Passwort erfolgt in einer späteren Version)

HTMLUnit VersionsCheck: in der Variante vom BoS-Script ver. 1.6 integriert (interne Version 1.3.6)

Sicherheits-Logout: wird automatisch bei Fehlern ausgeführt (dieser setzt unter anderem das Passwort zurück)


Änderungen und Anpassungen:

◾ Script erkennt nun die (bekannten) Fehlermeldungen von PayPal und gibt diese an den Benutzer weiter (bei jedem Seitenaufruf wird geprüft)
(somit sollten die meisten Fehler vom Benutzer selbst erkannt werden um darauf reagieren zu können)
◾ Erweiterung der Fehlererkennung- u. verarbeitung auf alle Formularaktionen und Trennung von anderen Fehlermeldungen
◾ Der Assistenten zur automatischen Konto-Anlage wurde an die erweiterte Version vom BoS-Script ver. 1.6 angepasst (interne Version 1.2.6)
INFO: um diesen Assistenten zu starten: rufen Sie über das Hauptmenü die Jameica-Einstellungen auf und klicken dort einfach auf 'Speichern' (vorausgesetzt kein Konto ist angelegt)
(dieser Assistent kann nun auch dauerhaft deaktiviert werden indem man "Diese Frage nicht mehr anzeigen" aktiviert.
Um dies rückgängig zu machen muss in der Datei "<Jameica-Profilpfad>\cfg\de.willuhn.jameica.system.ApplicationCallback.properties" die entsprechende Zeile gelöscht werden)
◾ Integration der ChangeLog in die Script-Datei
◾ dynamischen LogIdent für gesamtes Script umgesetzt
◾ Logging-Ausgaben angepasst (z. B. auch persöhnliche Daten entfernt, Stichwort Datenschutz. Dies gilt nicht für den Modus DEBUG!)
◾ Anpassung der Login-Adresse für die korrekte Fehlerermittlung
◾ Script ermittelt nun wie viele neue Umsätze vorhanden sind und gibt die Anzahl aus
◾ Es wird nun der Benutzer auch nach dem Abrufdatum gefragt wenn keine Umsätze vorhanden sind aber dennoch ein Konto-Saldodatum existiert
◾ erweiterte Änderungen an der Fehlerausgabe um die Kompatibilität mit der alten und der neuen Synchronisierung zu gewährleisten
◾ Verwendungszweck wird nun auch Standard-Komform auf 27 Zeichen pro Zeile gekürzt und/oder umgebrochen. Dies soll auch spätere Probleme vermeiden (z. B. bei der Überweisungsfunktion)
◾ vollständige Neu-Strukturierung des Quellcodes (Kodierung: ANSI, Tabulatorbreite: 8)


Bugfixes (Fehlerbehebungen und Anpassungen)

◾ Anpassungen bezüglich dass PayPal nun einen Umsatzabruf auf die letzten zwei Jahre beschränkt
◾ Fehler beim Erstellen der Umsätze behoben der bewirkte dass die eigene E-Mail-Adresse immer als Kontonummer des Gegenkontos gesetzt wurde



Gruss
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 48
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 22.05.2013 - 09:42 Uhr  ·  #2
Moin,

da das hier als der offiz. Support Thread angegeben wird, habe ich zu dem Script eine Frage. Warum wird eigentlich statt dem HTML Capturing nicht die API verwendet?

https://www.paypalobjects.com/…rence.html

Eine API Signatur kann auch von Privatkonten erzeugt werden. Auch , weil es bei Geschäftskonten ebenfalls funktioniert.

Damit können alle Umsätze direkt abgerufen werden, egal wie groß die History ist.

Viele Grüße
Pyloor
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 22.05.2013 - 10:10 Uhr  ·  #3
in einem anderen Thread wurde schon einmal angesprochen dass die Version 3.0.0 wahrscheinlich als reines Java-PlugIn kommt. Aber trotzdem baut dieses mit HTMLUnit auf dem Screen Scraping Verfahren auf.

Diese API ist für Shops gedacht oder eben Dienstleistungsanbieter und nicht zum erstellen einer Banking-Software für Endbenutzer. Oder soll sich da jeder nen Dev-API-Zertifikat anlegen ;)

Oder hab ich da was missverstanden und überlesen ...

(auch bei Abruf von Transaktionen las ich im Text das diese auf 100 Stück begrenzt sind ;) )
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 48
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 22.05.2013 - 10:19 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von thedudge
in einem anderen Thread wurde schon einmal angesprochen dass die Version 3.0.0 wahrscheinlich als reines Java-PlugIn kommt. Aber trotzdem baut dieses mit HTMLUnit auf dem Screen Scraping Verfahren auf.


Das ist überhaupt kein Problem wenn das so gemacht wird. Aber ich weiss auch dass das Plugin Probleme hat wenn die Auszüge von PayPal als Dokument bereit gestellt werden, und zwar erst dann wenn bei PayPal der Stift alles zusammengetippt hat - sprich die Umsätze kommen zeitverzögert (ich war derjenige der dich damals im Blog darauf hingewiesen hat ;) ) Ob das in der Version nun weg ist konnte ich auf die schnelle nicht erkennen.

Zitat geschrieben von thedudge

Diese API ist für Shops gedacht oder eben Dienstleistungsanbieter und nicht zum erstellen einer Banking-Software für Endbenutzer. Oder soll sich da jeder nen Dev-API-Zertifikat anlegen ;)


Hm, wenn das so wäre, warum lässt PayPal, die sehr viel Energie in der Vermeidung von einer direkten Aufnahme mit dem Support investiert haben, es dann zu, dass auch ich als privat Nutzer mir eine solche Signatur mit einem Klick anlegen konnte. Ein Zertifikat braucht man gar nicht. Die API Signatur ist mit einem Klick erstellt. Eine andere Banking Software macht das genau so, die bot mir direkt an die API zu nutzen.

Zitat geschrieben von thedudge

(auch bei Abruf von Transaktionen las ich im Text das diese auf 100 Stück begrenzt sind ;) )


Kann ich so nicht bestätigen. Ich habe aus einem PayPal Account der seit 5 Jahren bestand, alle Umsätze problemlos inkl. Details abgerufen. Die PayPal Api braucht zwar etwas, aber sie hat es wacker ausgeliefert.

Viele Grüße
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 23.05.2013 - 17:57 Uhr  ·  #5
Da verwechselst du mich womöglich mit Ben ;)

Hab mir das ganze vorgestern nochmal angeschaut, dazu muss man sagen das die Titel von PayPal ausschließlich auf Shops usw. beschrieben sind, daher ist dies hier so dargestellt und etwas verwirrend.
Aber OK.

Das mit der Signatur stimmt so natürlich kann aber allein schon als Script nicht sauber und vor allem sicher umgesetz werden. Oder soll der User z. B. jedesmal als Passwort den Signatur-Code eingeben müssen? Hier gehört also erstmal ein ordentliches Grund-PlugIn her welches Hibiscus erweitert.
Womit wir wieder bei der Version 3.0.0 sind in der dies dann aufgrund der enormen Möglichkeiten als Jameica/Hibiscus-PlugIn gut um zusetzten ist.

Die Version 3.0.0 baut dann hier auf einem neuem Hibiscus-PlugIn auf welches Hibiscus auch um solche API-Anbindungen erweitert und dann von verschiedenen Banking-PlugIns genutzt werden kann ...
(Hier werden dann alle ScreenScraping-PlugIns umgesetzt und es kommen z. B. auch welche für eBay oder Amazon hinzu ...)

Derweil gilt, mit dem zufrieden sein was verfügbar ist ;)

so long ...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 23.05.2013 - 23:07 Uhr  ·  #6
ich konnte das 2.x.x paypal-script erfolgreich per plugin-repository installieren. es funktioniert soweit bis kurz vor ende der session. hier der auszug aus dem log:

[23.05.2013 15:05:58] Überprüfe HTMLUnit Version ...
[23.05.2013 15:05:58] OK: HTMLUnit Version 2.12 installiert und aktiv
[23.05.2013 15:05:58] PayPal-Login mit meine@email.com ...
[23.05.2013 15:06:04] PayPal-Login war erfolgreich
[23.05.2013 15:06:04] Beginne mit Abruf des Kontoauszuges ...
[23.05.2013 15:06:06] Kontoauszug erfolgreich. Importiere Daten ...
[23.05.2013 15:06:06] Ergebnis des Sync: Keine neuen Umsätze vorhanden
[23.05.2013 15:06:06] [PayPal] Fehler: InternalError: Can't find method de.willuhn.jameica.hbci.server.KontoImpl.setSaldo(sun.org.mozilla.javascript.internal.Undefined). (<Unknown source>#827)

ich hab keine ahnung, wo ich nach dem fehler suchen soll. alle anderen konten, sowie die DKB skripte funktionieren einwandfrei.

grüsse

peter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 8020
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 24.05.2013 - 00:07 Uhr  ·  #7
@thedudge: Sieht so aus, als haette die Javascript-Engine von Java fuer NULL eine Platzhalter-Klasse "sun.org.mozilla.javascript.internal.Undefined", die nicht auf die Methoden-Signatur von "setSaldo" in der Konto-Klasse von Hibiscus passt. Ich nehme an, die Ursache ist, weil Hibiscus in der Funktion einen primitiven Typen "double" erwartet, das Script hier aber versucht, NULL zu uebergeben. Das geht bei primitiven Typen aber nicht. Daher: Ich wuerde um die Zeile 827 noch eine if-Abfrage machen und den Saldo nur setzen, wenn wirklich ein Wert vorhanden ist.

@peter_altherr: Ich vermute, das ist ein kleiner Bug in dem Script.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 24.05.2013 - 12:46 Uhr  ·  #8
danke war mir schon aufgefallen das es vorkommt wenn keine Umsätze vorhanden sind. (Bei mir war der Fehler nur anders in der Ausgabe und sproradisch)

naja, neue Version ist online ...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 48
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 24.05.2013 - 14:02 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von thedudge
Da verwechselst du mich womöglich mit Ben ;)


Das kann sein.
Zitat geschrieben von thedudge

Hab mir das ganze vorgestern nochmal angeschaut, dazu muss man sagen das die Titel von PayPal ausschließlich auf Shops usw. beschrieben sind, daher ist dies hier so dargestellt und etwas verwirrend.
Aber OK.

Das mit der Signatur stimmt so natürlich kann aber allein schon als Script nicht sauber und vor allem sicher umgesetz werden. Oder soll der User z. B. jedesmal als Passwort den Signatur-Code eingeben müssen? Hier gehört also erstmal ein ordentliches Grund-PlugIn her welches Hibiscus erweitert.


Da bin ich ganz bei Dir. Die Zugangsdaten nur in einer Conf zu speichern die irgendwo im Rechner rumliegt ist zu unsicher. Da wäre es sinnvoller die Daten in der H2 zu speichern. In wie weit ein Script darauf Zugriff hat ist mir nicht weiter bekannt.

Zitat geschrieben von thedudge

Womit wir wieder bei der Version 3.0.0 sind in der dies dann aufgrund der enormen Möglichkeiten als Jameica/Hibiscus-PlugIn gut um zusetzten ist.

Die Version 3.0.0 baut dann hier auf einem neuem Hibiscus-PlugIn auf welches Hibiscus auch um solche API-Anbindungen erweitert und dann von verschiedenen Banking-PlugIns genutzt werden kann ...
(Hier werden dann alle ScreenScraping-PlugIns umgesetzt und es kommen z. B. auch welche für eBay oder Amazon hinzu ...)

Derweil gilt, mit dem zufrieden sein was verfügbar ist ;)

so long ...


Wenns auf der Features Liste landet solls mir recht sein, wenn nicht ebenfalls fein. Kein problem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 27.05.2013 - 20:10 Uhr  ·  #10
aktuelle version 2.0.1 des skripts beseitigt den von mir beobachteten fehler. besten dank für die superschnelle reaktion :-)

peter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 27.05.2013 - 21:58 Uhr  ·  #11
danke für die Nachricht. Bin immer wieder froh wenn man auch Feedback erhält ;)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Oldenburg
Homepage: united-for-animal…
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2013
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 24.06.2013 - 15:47 Uhr  ·  #12
Hallo, ich hoffe ich schreibe hier meine Frage an die richtige Stelle. Habe ein kleines Problem mit Hisbiscus und PayPal, vielleicht eher mit PayPal. Nachdem ich einige zweckgebundene Spenden via PayPal zurück geben musste, tauchen diese jetzt nach dem Abgleich als positive Buchung immer wieder auf. Beim Öffnen der einzelnen Buchungen steht als Vermerkt "Zurückgezahlt", bringt mir aber nichts, da ich dann bei meiner Buchhaltung mit Jverein plötzlich auch eine Einnahme habe, also bei der Buchungsübernahme. Habt ihr eine Lösung, kann ich da bei Paypal etwas einstellen oder wie handhabt ihr das? Schönen Dank.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 24.06.2013 - 16:13 Uhr  ·  #13
hmm kann ich hier leider nicht nachvollziehen,

wenn ich eine erhaltene PayPal-Zahlung zurücksende steht als "Art der Buchung" Rückzahlung und der Betrag ist natürlich Minus.

Ob Spende oder nicht ist doch für PayPal unerheblich? Also kein Problem des Scripts. Dass übernimmt ja nur dass was im CSV-Download (Kontoauszug) steht.

Wie sieht dass denn bei der PayPal-Homepage selber aus? Ob da PayPal seit letztem Jahr etwas geändert hat kann ich nicht sagen. Aber meine Rückzahlung ist ganz normal drin.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Oldenburg
Homepage: united-for-animal…
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2013
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 24.06.2013 - 21:53 Uhr  ·  #14
bei Paypal wird einmal die Gebührenrückbuchung und die Rückzahlung an dem Tag aufgeführt, an dem ich diese veranlasst habe. Gehe ich dann aber zu der eigentlichen Spende und dem eigentlichen Datum der Spende, habe ich da ein kleines Kreuz auf er linken Seite um den Vorgang zu öffnen und da steht dann eben Spende, Gebührenrückbuchung und Zahlung an xxx ausgeführt. Und diese Vorgänge habe ich dann eben auch, wenn ich über Hibiscus meine Daten abrufe. Ich habe also sowohl die Spende zweimal aufgeführt, als auch die Paypal-Gebühr. Zur Zeit buche ich alle Paypalbuchungen ohne Datenabgleich, um meine Buchhaltung nicht komplett durcheinander zu bringen. Geht auch, ist aber natürlich etwas aufwendiger.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Oldenburg
Homepage: united-for-animal…
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2013
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 24.06.2013 - 21:59 Uhr  ·  #15
Hab mir gerade den Kontoauszug angesehen und da ist es auch so. Am Tag der Rückzahlung steht eben Widerrufene Gebühr, Rückzahlung: Max Mustermann. Dann bei Status jeweils: Abgeschlossen.
Am Tag der eigentlichen Spende steht dann Web Accept-Zahlung: Max Mustermann und bei Status: Zurückgezahlt. Ist also doppelt gemoppelt :-)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 20
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 05.07.2013 - 17:24 Uhr  ·  #16
Hallo,

habe eben die ganze Scripting-Geschichte upgedated und bekomme nun folgende Fehlermeldung:

Code

[05.07.2013 17:08:03] PayPal-Login war erfolgreich
[05.07.2013 17:08:03] Starte Abruf des Kontoauszuges ...
[05.07.2013 17:08:10] Kontoauszug erfolgreich. Importiere Daten ...
[05.07.2013 17:08:10] Pre-Fehler: für die Sicherheit wird noch der Logout durchgefürt und das Passwort zurückgesetzt ...
[05.07.2013 17:08:11] Fehler: Umsatzverarbeitung: Keine Spalte /Datum$/ im CSV-Kontoauszug gefunden


Ist das das alte Problem, dass bei manchen Konten der Export der Daten einfach nicht geht? 😢
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 05.07.2013 - 17:57 Uhr  ·  #17
hallo, danke erst Mal für das benutzen des richtigen Threads ^^

dieses Problem ist mir persönlich gerade zum ersten Mal untergekommen aber lässt sich in den alten Threads nachvollziehen und ist ja absolut eklig ^^

Aber ich bin gewillt auch dieses Problem wie die meisten andern zu lösen,

nur dafür bräuchte ich am besten einen Zugang zu einen PayPal-Konto mit diesem Problem (wobei man mir da absolut vertrauen kann und meine Kontaktdaten für eine Betrugsanzeige ja im meinem Impressum zu finden ist ;) )

oder einfach einen zuverlässigen und resistenten Tester der mich da richtig gut untersützt da ich ja dann ins blaue rein entwickeln muss was fasst unmöglich ist, so wie das Problem beschrieben wurde ...

aber der Wille wäre wie gesagt da ... (meine E-Mail steht offen ;) )

vorher mal probieren ob man einen CSV-Download direkt in PayPal-Konto als Download erhält und mir eventuell schicken (wobei ich mir eben nicht vorstellen kann das dort die Spalte Datum fehlen soll, denn ohne Datum geht ja nix bei einer Buchung)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 20
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 07.07.2013 - 14:13 Uhr  ·  #18
Es ist tatsächlich das alte Problem (vgl. auch diesen Thread) und ich fürchte ja, da lässt sich auch beim besten Willen nichts machen...
Es ist so, dass man Minuten nach dem fehlgeschlagenen Abruf per Script von PayPal eine Email bekommt mit einem Link, wo man die Daten herunterladen kann ("Der angeforderte Kontoauszug kann nun heruntergeladen werden"). Die tab-getrennte Datei enthält dann natürlich auch eine Datum-Spalte.
Wenn dir dennoch was einfällt, würde ich mich als Tester zur Verfügung stellen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: hibiscus-mashup.d…
Beiträge: 358
Dabei seit: 06 / 2012
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 07.07.2013 - 17:02 Uhr  ·  #19
da kann ich mich nur wiederholen:
Nichts ist unmöglich, mann muss es nur wollen.

daher siehe meinen letzten Post.
- entweder nen Zugang (was echt am besten wäre, sonst ist dass hier echt Nerven aufreibend)
- oder ne ordentliche Unterstützung (damit meine ich auch sehr kurzfristige Antworten), angefangen mit dem Test siehe meine letzten Post ... (damit meinte ich die PayPal-Webseite)

somit könnte ich fasst garantieren dass auch du (und andere mit dem Problem) in den Genuss des PayPal-Scripts kommen, ansonsten kann ich gar nicht erst Anfangen das Problem genau unter die Lupe zu nehmen da ich es einfach nicht habe ...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wiesbaden
Homepage: dh-perlenshop.de
Beiträge: 11
Dabei seit: 08 / 2012
Betreff:

Re: PayPal-PlugIn ver. 2.x.x - Erweiterungen und Anpassungen

 · 
Gepostet: 21.07.2013 - 10:58 Uhr  ·  #20
.. wie habe ich mich gefreut, aktualisierte PayPal Scripte hier zu finden. Also gleich nach Anleitung installiert und probiert.

Das PayPal Konto wurde angelegt, ich wurde nach der Log-In email Adresse gefragt, nach dem Passwort und nach dem Startdatum.

Soweit gut und das Script schien dann weiter zu arbeiten - allerdings brach es nach einer Weile ab - mit folgender Fehlermeldung:



Ach ja, ich erhielt auch noch eine email von PayPal, dass nun der gewünschte Kontauszug zum 'Download' bereit stünde.

Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich möglicherweise falsch mache?

Schon mal Danke für konstruktive Rückmeldungen und noch einen wunderschönen Sonntag.

Liebe Grüße
Dieter
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0