Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 22.11.2013 - 21:38 Uhr  ·  #1
Die Anfragen und Problemschilderungen zu FinTS/HBCI mit den Sparda-Banken und der Netbank hier bei uns und auch in anderen Foren reißen nicht ab (auch Suchdienst Abfragen), deshalb mache ich hier einen Sammelthread zu diesem Thema auf.

Man möge mich korrigieren, falls ich etwas falsches schreibe.

Die wichtigsten Punkte:
Mit Umstellung auf einen neuen Server hat das Rechenzentrum auf SEPA umgestellt und akzeptiert keinen "klassischen" Zahlungsverkehr mehr. Also ist bei Buchungen IBAN und BIC Pflicht.

Die neue Server Adresse:
https://fints.bankingonline.de/fints/FinTs30PinTanHttpGate

FinTS/HBCI Version: 3.00
Die HBCI-Version muss nach meinem Wissensstand in vielen Programmen per Hand eingetragen werden, da die Information nicht in der BPD mitgeteilt wird. Die automatische Ermittlung schläg fehlt.

Für neue Nutzer:
Die Onlinebanking PIN muss geändert sein, es darf nicht die Start-PIN der Bank sein. Für HBCI-Einsteiger gilt: Zuerst im Browser anmelden und dann mit FinTS/HBCI starten.
Die Unterstützte TAN-Verfahren: iTAN, SMS TAN, Chip-TAN

Benutzerkennung und Kunden-ID (die Felder sind je nach Programm unterschiedlich benannt) sind je nach Sparda unterschiedlich, zu finden auf der Homepage der jew. Fililale.

Bitte ergänzt eure Informationen, wenn sie von allgemeinem Interesse sind.

Danke und Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Homepage: soft-gems.net
Beiträge: 718
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 22.11.2013 - 21:55 Uhr  ·  #2
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 23.11.2013 - 08:10 Uhr  ·  #3
Raimund, die beiden wichtigsten Punkte für Hibiscus scheinen zu sein:
URL ändern
FinTS Version auf 3.0 ändern
Wie sich hier gezeigt hat: http://www.onlinebanking-forum…hp?t=16390

Der Rest ist - wenn es bisher lief - anscheinend nicht von Bedeutung sondern ggf. nur, wenn man es neu einrichtet.

Kannst du die Reihenfolge bitte anpassen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 23.11.2013 - 09:46 Uhr  ·  #4
Hab ich geändert, so wird es hoffentlich deutlicher.
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5413
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 23.11.2013 - 10:52 Uhr  ·  #5
Für alte Nutzer:
BPD löschen, da hier noch die alten Angaben (Alte Url und alte HBCI Version) eingetragen sind
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 24.11.2013 - 20:59 Uhr  ·  #6
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 24.11.2013 - 23:36 Uhr  ·  #7
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2005
Betreff:

BPD löschen?

 · 
Gepostet: 25.11.2013 - 11:08 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von Holger Fischer
Für alte Nutzer:
BPD löschen, da hier noch die alten Angaben (Alte Url und alte HBCI Version) eingetragen sind


Hilf mir auf: wie löscht man die BPD, ohne damit die Konten wegzuhauen?

Thomas
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 25.11.2013 - 20:40 Uhr  ·  #9
Hallo Thomas,
welche Software meinst du: VR-NetWorld Software?
Hier kannst du die BPD oben über Extras löschen. Achtung: nur Bankparameterdatei, nicht die Bankverbindung, sonst sind wirklich die Konten futsch. (Backup...)

Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2005
Betreff:

Sparda BW in VR-Networld

 · 
Gepostet: 26.11.2013 - 00:45 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von Raimund Sichmann
Hallo Thomas,
welche Software meinst du: VR-NetWorld Software?
Hier kannst du die BPD oben über Extras löschen. Achtung: nur Bankparameterdatei, nicht die Bankverbindung, sonst sind wirklich die Konten futsch. (Backup...)

Ja, es ging um VR-Networld. Und die Anweisung war perfekt. Danke!!
Thomas
sme
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 212
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 26.11.2013 - 14:09 Uhr  ·  #11
sme
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 212
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 26.11.2013 - 14:45 Uhr  ·  #12
eine sehr lobenswerte Seite der Sparda Hamburg:
http://www.sparda-bank-hamburg…zprogramme
mit folgendem Hinweis:
"Wichtiger Hinweis: Derzeit fehlen in den Verwendungszwecksdaten leider die Angaben des Auftraggebers. Unser Rechenzentrum arbeitet bereits an einer Optimierung der Daten und wird ein entsprechendes Update automatisch einstellen. Eine Terminierung liegt derzeit leider noch nicht vor. Gegebenenfalls müssen je nach Software doppelte Umsätze anschließend manuell gelöscht werden."
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 197
Dabei seit: 06 / 2005
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 26.11.2013 - 16:21 Uhr  ·  #13
Die selbe Auskunft erhielt ich von der Netbank.
Wenn die Umsatzabfrage nicht klappt, mal den Zeitraum kontrollieren. War bei ProfCash hilfreich.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3934
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 26.11.2013 - 21:22 Uhr  ·  #14
"Optimierung der Daten" - so kann man das natürlich auch nennen, wenn man einen absolut kapitalen Fehler, der einen überlegen läßt, ob mit dem Programm überhaupt ein EINZIGER Test gemacht wurde, bevor es in Produktion ging, behebt. Ihr macht Euch keine Vorstellung, wie mir dieses Marketinggeschwafel, das dem Kunden jede Murks und jede Verschlechterung als Verbesserung verkauft, auf den Senkel geht. Heutzutage darf man nichts mehr beim Namen nennen. Sonst kriegt die Marketing-Anteilung einen Schlaganfall.
sme
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 212
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 27.11.2013 - 21:41 Uhr  ·  #15
Sie scheinen es hinbekommen zu haben! Bei meiner Frau steht der Gutschriftsempfänger an der richtigen Stelle. Der Rest ist, erkennbar strukturiert, im Verwendungszweck.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3934
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Sparda und Netbank Probleme, Sammelthread

 · 
Gepostet: 27.11.2013 - 22:00 Uhr  ·  #16
Ich hatte mich schon gefreut... aber nein, leider nicht.

Es ist jetzt wieder die strukturierte Belegung mit exakt den selben Fehlern wie vor einer Woche. Man hat also die schlimmste Version mit der weniger schlimmen von letzter Woche ersetzt.

Die strukturierte Belegung gemäß MT940 ist interessanterweise richtig, auch wenn jede Buchung generell den Geschäftsvorfallcode 835 ("Sonstige nicht definierte GV-Arten") trägt. Innerhalb der Sub-Felder ?21 bis ?2x (Verwendungszwecke) hakts dann aber aus. Es werden die SEPA-Feldschlüssel benutzt wie z.B. EREF+ oder SVWZ+. Soweit so gut. Nur nach dem + kommt ein Leerzeichen, was nicht der Spezifikation entspricht. Wenn dann der nächste SEPA-Feldschlüssel kommt, wird nach einem Leerzeichen einfach im vorhandenen Feld weiter gemacht und nicht, wie es die Spezifikation erfordert, ein neues begonnen. SEPA-Feldschlüssel dürfen immer nur zu Anfang eines Feldes stehen.

Bei dieser Belegung kann man nicht eindeutig ein neues SEPA-Subfeld erkennen und alle Programme, die den Text nicht einfach in den Verwendungszweck knallen sondern die SEPA-Subfelder suchen und den Inhalt korrekt einsortieren stehen... genau. Im Wald.

Sind wir gespannt, wie es weiter geht.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0