HBCI und GLS Bank

...mit Vereinssoftware von SEWOBE...

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

HBCI und GLS Bank

 · 
Gepostet: 24.01.2014 - 15:05 Uhr  ·  #1
Wir haben die SEPA Umstellung genutzt, um auch unsere Kommunikation mit unserer Bank anders zu organisieren. Wir nutzen eine Vereinssoftware (Vereinsmanager von SEWOBE - SaaS), die HBCI unterstützt.

Leider gelingt es uns nicht, Lastschriften einzuziehen. Die Rückmeldung in der Software bringt beim Übertragen der Daten eine Fehlermeldung: "Tan Medienname fehlt".

Beim Versuch innerhalb des Vereinsmanagers, das TAN Medium festzulegen, kommt eine Fehlermeldung. "Fehler bei der Ermittlung". Derzeit kann mir weder die Hotline bei SEWOBE noch die Bank weiterhelfen. PINs etc. sind alle ok - mehrfach getestet.

Hat jemand einen Tipp?

Inzwischen bin ich etwas weiter: Der TAN Medienname ist in diesem Fall die Bezeichung eines Handy (nicht die Handy Nr.). Gäbe es mehrere TAN Medien (also Handys), müssten die mir nach Eingabe meiner PIN zur Auswahl angezeigt werden. Und genau kommt nichts... Da kommt die oben beschriebene Fehlermeldung "Fehler bei der Ermittlung..."...

Beste Grüße

Lermontov
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: HBCI und GLS Bank

 · 
Gepostet: 24.01.2014 - 16:46 Uhr  ·  #2
Dann hat die Software einen Fehler. Die Medienbezeichnung kann man mit einem HBCI Geschäftsvorfall abholen von der Bank. Wenn die Software das nicht kann und auch das manuelle Eintragen nicht zulässt ist sie fehlerhaft. Die Medienbezeichnung ist zwingend notwendig bei FI-Sparkassen.
Dieser Beitrag hätte aber in das Unterforum "Sonstiges Software" gehört.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Tatsächlich Softwarefehler?

 · 
Gepostet: 27.01.2014 - 10:52 Uhr  ·  #3
Hallo onlbanker,

danke für die Rückmeldung. Ich bin mir nicht sicher, ob das tatsächlich so ist. Natürlich habe ich dort schon nachgehakt. Wir sind als Verein mit 100 Mitgliedern da sehr überschaubar - SEWOBE macht das z.T. bei Vereinen mit mehreren Tausend Mitgliedern... im Zusammenspiel mit der GLS Bank gibt es allerdings ein Problem - offenbar sind wir der einzige/erst Kunde, der diese Bank nutzt.

Ich kenne aus anderen Bereichen (EANCOM) , wie kreativ Handelsunternehmen in der Interpretation von Standards sein können. Vielleicht gilt das auch bei Banken? Bei der GLS Bank konnte man mir nicht sagen, was mit TAN Medium gemeint ist. Was dort so heißt, habe ich dann selbst herausgefunden.

Vielleicht hat noch jemand einen Tipp...?

Beste Grüße

Lermontov
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: HBCI und GLS Bank

 · 
Gepostet: 27.01.2014 - 10:57 Uhr  ·  #4
Ups, ich sehr gerade, dass ich von Sparkassen geschrieben hatte. Ist natürlich Quatsch. Dennoch bleibt die Medienbezeichnung ein Pflichtfeld, wenn die Bank mehrere Handynummern anbietet. Bei der Netbank z.B. ist das entbehrlich, weil die nur eine Handynummer pro Teilnehmer zulassen.
Du kannst dem Softwarehersteller sagen, dass er die Medienbezeichnungen im HITANS findet. Er weiß damit was anzufangen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Re: HBCI und GLS Bank

 · 
Gepostet: 27.01.2014 - 12:03 Uhr  ·  #5
Merkwürdig - jetzt habe ich ja mit beiden Seiten telefoniert.... und auf einmal kann ich den TAN Mediennamen abfragen.... wer da jetzt was geändert hat... oder ob das doch nur Zauberei ist... keine Ahnung. Test ist noch nicht ganz durch, aber wir sind jetzt auf jeden Fall einen Schritt weiter.
Danke für den Hinweis auf HITANS.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: HBCI und GLS Bank

 · 
Gepostet: 27.01.2014 - 12:12 Uhr  ·  #6
Gern. Weiterhin viel Erfolg!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Gelöst

 · 
Gepostet: 27.01.2014 - 14:25 Uhr  ·  #7
Hallo zusammen,

wer jetzt genau was gemacht - weiß ich nicht. Jetzt geht's - ist durchgetestet. Ich bin alle Punkte noch mal mit der Bank durchgegangen - auch bei SEWOBE hat man wohl noch etwas angepasst... wie auch immer.

Also: Läuft wunderbar und reibungslos mit SEWOBE Vereinssoftware.

Gruss,
Lermontov
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: HBCI und GLS Bank

 · 
Gepostet: 27.01.2014 - 17:52 Uhr  ·  #8
Ich denke, man darf da auch gern mal einen Link setzen solange das nicht aufdringlich oder völlig fehl am Platze ist: http://www.sewobe.de/produkte/…ibung.html

Dies ist schließlich auch ein Forum zur Entscheidungshilfe für ein Produkt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7466
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: HBCI und GLS Bank

 · 
Gepostet: 27.01.2014 - 18:48 Uhr  ·  #9
Nur zur Info: Die GLS ist ans Rechenzentrum GAD angeschlossen und es wird keine zusätzliche Freischaltung benötigt, sobald der Zugang über die Homepage funktioniert. Vermutlich fehlte nur eine Synchronisation mit der VR-Kennung (Alias sollte man nicht nehmen).

Gruß
Raimund
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0