Unzulässige Bedienung

Bitte verwenden Sie nicht die Browsernavigation

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 31.01.2014 - 15:13 Uhr  ·  #1
Hallo,

Kunde erhält folgenden Fehler:

"Unzulässige Bedienung: Bitte verwenden Sie nicht die Browsernavigation (Zurück/Vorwärts) und arbeiten Sie nicht parallel in mehreren Browserfenstern." siehe Screenshot

Fehler taucht bei Firefox und IE8, WinXP auf. Browser sind alle auf dem aktuellsten Stand.

Vielleicht hat irgend jemand eine Lösung? Wäre echt super.

Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 31.01.2014 - 15:22 Uhr  ·  #2
Ja, steht doch da, was man nicht machen soll. Die Lösung liegt also darin, nicht die Browsernavi zu verwenden und nicht mehrere Tabs/Fenster.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 31.01.2014 - 16:55 Uhr  ·  #3
Sorry, wenn ich mich nicht richtig ausgedrückt habe.

Der Fehler kommt, wenn er die Anmeldung vollständig mit VR-NetKey, PIN und Zugriffscode ausgefüllt hat und dann auf ANMELDEN geklickt hat.

Er hat gar keine Möglichkeit vor oder zurück zu klicken. Macht er auch nicht, da ich es mit Teamviewer, gesehen hat.

Vielleicht hat ja doch irgend jemand eine Idee?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 31.01.2014 - 16:56 Uhr  ·  #4
Der IE8 nebst Win XP sind ja nun nicht mehr so ganz frisch. Kommt die Meldung mit IE > 8 auch noch?
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3934
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 31.01.2014 - 17:40 Uhr  ·  #5
Ich habe das gerade mit VR-Netkey bei einer Fiducia-Bank incl. Zugriffscode mit IE7 unter XP ausprobiert, funktioniert problemlos.

Wurde bei Euch vorher der Cache komplett gelöscht? Ich fürchte, es könnte daran liegen! Ich habe eine VR-Bank, die die letzten Tage die Optik der Website incl. Loginsite und Bankingseiten "modernisiert" hat. Das von Dir gepostete Bild scheint auch die modernisierte Version zu sein. Ich könnte mir vorstellen, dass noch alte Sachen im Cache liegen und es deswegen hakelt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 01.02.2014 - 06:14 Uhr  ·  #6
Dann könnte auch STRG R helfen, um alles komplett neu zu laden was ggf. im Cache noch veraltet ist. Man muss meistens nicht unbedingt den Cache löschen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: olpe-hilfe.de
Beiträge: 130
Dabei seit: 04 / 2013
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 01.02.2014 - 09:29 Uhr  ·  #7
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 01.02.2014 - 10:43 Uhr  ·  #8
Christian, das kann man auch anders sehen: XP gehört schon fast zu den "Exoten" und ist daher bald kein beliebtes Ziel mehr für Würmchen und Trojaner. ;)
Man muss alles positiv sehen :)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 01.02.2014 - 13:02 Uhr  ·  #9
lol, vorsicht. Das ist -noch- eine falsche Aussage. Das gilt nur für Windows 98... ;) XP ist noch zu aktuell.

Tipp zum Cache löschen unter Win7/8/vista: Manchmal muss der Browser mit erweiterten Adminrechten starten: (rechte Maustaste auf das Icon). Dann nochmal den Cache löschen Strg-Shift-Entf geht meistens.
Und beim IE: Oben am Fensterrand des Löschdialogs drauf achten, dass bevorzugte Webseiten eben nicht "beibehalten" werden. Die Bankseiten gehören nämlich meist dazu...

Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2014
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 03.02.2014 - 14:30 Uhr  ·  #10
Lt. Auskunft FIDUCIA geht sie davon aus,

"dass auf dem Kunden-Rechner ein Schadprogramm aktiv ist. Solche Wellen mit Meldungen zu einem Schadprogramm treten häufiger auf. Auch diese Welle setzte schlagartig vor ein paar Tagen ein. "

Vielen Dank für die Hinweise
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 09 / 2014
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 24.09.2014 - 15:03 Uhr  ·  #11
Mein Bruder hatte das "Problem" auch - war letztendlich auch gut. Ich habe mal ein Antiviren und Anti Spy Ware Programm drüber laufen lassen, was gleich Alarm geschlagen hatte...
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3482
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Unzulässige Bedienung

 · 
Gepostet: 24.09.2014 - 17:41 Uhr  ·  #12
die Frage ist ja, was die Programm angezeigt haben, denn teilweise werden auch cookies von div. Unternehmen "signalisiert".
also wenn das Protokoll prüfen - sollte sich tatsächlich ein Befall heraus stellen, dann evtl. die vorhandenen Programm/Tools in Frage stellen bzw. nach evtl. Schwachstellen suchen
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0