ZUGFeRD - einheitliches Format für elektronische Rechnungen.

welche Onlinebanking-Software/-App kann die Daten bereits verarbeiten

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3492
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: ZUGFeRD - einheitliches Format für elektronische Rechnungen.

 · 
Gepostet: 06.04.2018 - 09:29 Uhr  ·  #41
Zitat
Standards: Bald verpflichtend: die elektronische Rechnung
Ab dem 27. November 2020 müssen Auftragnehmer strukturierte elektronische Rechnungen bei Geschäften mit Behörden stellen. Verschiedene Standards kämpfen um die Vorherrschaft. ...

https://www.heise.de/ix/heft/Strukturschwach-3997217.html

Literatur
Zitat
Rechnungen automatisch erstellen
Wer ZUGFeRD-Rechnungen erstellen muss, kann dazu das Open-Source-Faktura-Programm Fakturama ab 2.0 oder als serverbasierte Alternative Odoo einsetzen. Beide arbeiten mit Open-Source-Bibliotheken, die PDF-Dateien um ZUGFeRD-Inhalte ergänzen. Odoo beispielsweise benutzt Factur-X, das Python unterstützt, für die Java-Fraktion gibt es etwa das Mustangproject und für Java und C# Konik.io (ix.de/ix1804100).

Zitat
Rechnungen maschinell prüfen
Der XML-Teil in ZUGFeRD-Dateien lässt sich maschinell auf formelle Korrektheit prüfen. Ein geeignetes Werkzeug ist beispielsweise der Validierer der Firma GEFEG (www.din-zugferd-validation.org). Als Open-Source-Validierer steht für die XRechnung das Prüftool github.com/itplr-kosit/validationtool und für ZUGFeRD 1.0 konik.io/ZUGFeRD-Validierung/ zur Verfügung. Open-Source-Beiträge für einen ZUGFeRD-2.0-Validierer werden unter github.com/ZUGFeRD/ZUV gern entgegengenommen (ix.de/ix1804100).


https://www.heise.de/ix/artikel/2018/04/links/100.shtml
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3492
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

QR-Rechnung

 · 
Gepostet: 03.07.2018 - 13:05 Uhr  ·  #42
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0