Hibiscus Fehler bei Freigabe Sepa-Sammellastschrfit

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2014
Betreff:

BPD löschen

 · 
Gepostet: 24.03.2014 - 19:21 Uhr  ·  #21
.....super, herzlichen Dank! BPD löschen und dann von der Bank neu übermitteln lassen ist die LÖSUNG :-)

Vielen Herzlichen Dank

Roland
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Hibiscus Fehler bei Freigabe Sepa-Sammellastschrfit

 · 
Gepostet: 24.03.2014 - 23:26 Uhr  ·  #22
Ich hab das in Hibiscus jetzt mal so geaendert, dass beim Aendern der HBCI-Version ein Neuladen der BPD forciert wird. Dann sollte das Problem kuenftig nicht mehr auftreten.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Hibiscus Fehler bei Freigabe Sepa-Sammellastschrfit

 · 
Gepostet: 13.04.2014 - 10:32 Uhr  ·  #23
Hallo,

auch bei mir tauchte das Problem mit der "Hibiscus-Version" auf und dies mit der Kombination Hibiscus-Version 2.6.5 und JVerein-Version 2.6.3.
Den Tipp mit "BPD löschen" hatte ich nachvollzogen. Beim nächsten Versuch kann dann allerdings im späteren Ablauf nach Eingabe der TAN irgendwann die Meldung "Property batchbook wurde nicht gesetzt".
Hierzu habe ich bislang im Forum nichts gefunden.

Den gleichen Ablauf habe ich dann mit der Kombination Hibiscus-Version 2.7.0 (Build 468) und JVerein-Version 2.7.0 (Build 472) vollzogen.
Hier lief alles fehlerlos durch, so dass die Sammellastschrift nunmehr erfolgreich bei der Bank gelandet ist.
Aber die "nightly builds" sind ja eigentlich noch nicht für den produktiven Einsatz gedacht.

Viele Grüße
jacky_smith
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Hibiscus Fehler bei Freigabe Sepa-Sammellastschrfit

 · 
Gepostet: 13.04.2014 - 23:12 Uhr  ·  #24
Der Fehler "Property batchbook wurde nicht gesetzt" ist im Nightly-Build bereits gefixt. Alternativ kannst du uebergangsweise auch die Lastschrift in Hibiscus oeffnen und dort bei "Als Stapelbuchung senden" einen Wert auswaehlen - z.Bsp.: "Als Stapelbuchung senden".
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 04 / 2012
Betreff:

Re: Hibiscus Fehler bei Freigabe Sepa-Sammellastschrfit

 · 
Gepostet: 14.04.2014 - 18:37 Uhr  ·  #25
Vielen Dank,

werde ich beim nächsten Mal so machen.

Gruß
jacky_smith
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Hibiscus Fehler bei Freigabe Sepa-Sammellastschrfit

 · 
Gepostet: 26.03.2015 - 23:32 Uhr  ·  #26
Moin!

Auch bei mir gibt es:

Fehler: Geschäftsvorfall LastCOR1SEPA wird nicht unterstützt, evtl. andere HBCI-Version benutzen.

in Jameica 2.6.2 mit Hibiscus 2.6.12 bei meiner Sparkasse.


Ich habe die Kundenbetreuer und den Onlinebanking-Support schon mehrfach genervt.
SEPA-Einzellastschrift und SEPA-Sammellastschrift sind beide freigeschaltet
Ich habe dann explizit noch mal nach Cor1 gefragt. Auch dies sei automatisch mit dem anderen freigeschaltet.


Eine Normale CORE-LS kann ich problemlos einreichen.
Die gleichen Daten als COR1-LS gehen aber nicht und ergoben o.g. Fehlermeldung.

Beim Telefonat mit der Bank wurde mir auch gesagt, dass man zwar meine Anmeldung sieht, aber danach nicht mehr kommt. Keinerlei Versuch oder Fehlermeldung würde in den Logs sein.
Ich meine den Statusmeldungen auch das entnehmen zu können.
Der Fehler wird "lokal" erzeugt.


Wie oben beschrieben habe ich bei den Bankzugängen die BPD gelöscht.
Aber auch danach gab es keine Verbesserung.

Status dabei Sieht dann so aus:

Zitat
[26.03.2015 23:14:00] Synchronisierung via HBCI läuft
[26.03.2015 23:14:00]
[26.03.2015 23:14:00] Synchronisiere Konto: Sichteinlagen, Kto. 123 [Sparkasse XY]
[26.03.2015 23:14:00] Initialisiere HBCI-Sicherheitsmedium
[26.03.2015 23:14:00] Erzeuge HBCI-Handle
[26.03.2015 23:14:00] Öffne HBCI-Verbindung
[26.03.2015 23:14:00] Bitte legen Sie die Chipkarte in das Lesegerät. Sichteinlagen, Kto. Kto. 123 [Sparkasse XY]
[26.03.2015 23:14:00] HBCI-Chipkarte wird ausgelesen.
[26.03.2015 23:14:01] [BPD] max age: 7 days
[26.03.2015 23:14:01] [BPD] last update: Thu Mar 26 23:11:23 CET 2015
[26.03.2015 23:14:01] fetching SEPA information
[26.03.2015 23:14:01] adding job SEPAInfo1 to dialog
[26.03.2015 23:14:01] executing dialog for customerid XXXXXXXXXX
[26.03.2015 23:14:01] processing dialog init
[26.03.2015 23:14:01] führe Dialog-Initialisierung aus
[26.03.2015 23:14:01] erzeuge HBCI-Nachricht DialogInit
[26.03.2015 23:14:01] signiere HBCI-Nachricht
[26.03.2015 23:14:01] verschlüssele HBCI-Nachricht
[26.03.2015 23:14:02] versende HBCI-Nachricht
[26.03.2015 23:14:02] warte auf Antwortdaten
[26.03.2015 23:14:02] waiting for response
[26.03.2015 23:14:02] entschlüssele Antwortnachricht
[26.03.2015 23:14:02] überprüfe Signatur der Antwortnachricht
[26.03.2015 23:14:02] installed new UPD [old version: 0, new version: 0]
[26.03.2015 23:14:02] nutzerspezifische Daten aktualisiert - neue Version is 0
[26.03.2015 23:14:03] Dialog initialisiert - Dialog-ID ist 3720452431326230
[26.03.2015 23:14:03] processing jobs
[26.03.2015 23:14:03] erstelle Auftragsdaten für Geschäftsvorfall SEPAInfo1
[26.03.2015 23:14:03] erzeuge HBCI-Nachricht CustomMsg
[26.03.2015 23:14:03] signiere HBCI-Nachricht
[26.03.2015 23:14:03] verschlüssele HBCI-Nachricht
[26.03.2015 23:14:03] versende HBCI-Nachricht
[26.03.2015 23:14:03] warte auf Antwortdaten
[26.03.2015 23:14:03] waiting for response
[26.03.2015 23:14:04] entschlüssele Antwortnachricht
[26.03.2015 23:14:04] überprüfe Signatur der Antwortnachricht
[26.03.2015 23:14:04] Ergebnisdaten für Geschäftsvorfall SEPAInfo1 empfangen
[26.03.2015 23:14:04] processing dialog end
[26.03.2015 23:14:04] beende Dialog
[26.03.2015 23:14:04] erzeuge HBCI-Nachricht DialogEnd
[26.03.2015 23:14:04] signiere HBCI-Nachricht
[26.03.2015 23:14:04] verschlüssele HBCI-Nachricht
[26.03.2015 23:14:04] versende HBCI-Nachricht
[26.03.2015 23:14:04] warte auf Antwortdaten
[26.03.2015 23:14:04] waiting for response
[26.03.2015 23:14:05] entschlüssele Antwortnachricht
[26.03.2015 23:14:05] überprüfe Signatur der Antwortnachricht
[26.03.2015 23:14:05] Dialog beendet
[26.03.2015 23:14:05] successfully fetched meta info
[26.03.2015 23:14:05] Aktiviere HBCI-Job: "Sichteinlagen, Kto. Kto. 123 [Sparkasse XY]: (bla) 1,23 EUR von Mustermann einziehen"
[26.03.2015 23:14:05] Fehler: Geschäftsvorfall LastCOR1SEPA wird nicht unterstützt, evtl. andere HBCI-Version benutzen
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Hibiscus Fehler bei Freigabe Sepa-Sammellastschrfit

 · 
Gepostet: 26.03.2015 - 23:50 Uhr  ·  #27
Die Meldung "Geschäftsvorfall XXXX wird nicht unterstützt, evtl. andere HBCI-Version benutzen" wird generell lokal von HBCI4Java erzeugt - also bevor Daten an die Bank uebertragen werden. Daher sieht da bei der Bank natuerlich niemand einen Verbindungsversuch.

Wie auch schon oefters erwaehnt: PIN/TAN-Config (falls es PIN/TAN ist) oeffnen, BPD/UPD anklicken und "BPD loeschen" auswaehlen. Wenn es dann immer noch nicht geht, PIN/TAN-Config loeschen und mit den selben Daten neu anlegen. Ggf. die HBCI-Versionen HBCI 2.2 oder FinTS3 probieren. Wenn nichts davon geht, dann hat die Bank den Geschaeftsvorfall eben doch nicht freigeschaltet. Auch wenn sie es vielleicht behaupten. Wir hatten es schon so oft hier, dass dann - als nochmal bei der Hotline nachgebohrt wurde - dann doch rauskam, dass da irgendwas nicht so richtig freigeschaltet war.

Achtung: Wie es auch schon beim alten IZV-Zahlungsverkehr war: Einige Banken unterstuetzen keine Einzellastschriften sondern nur Sammellastschriften! Also auch mal versuchen, den Auftrag als Sammel-Lastschrift anzulegen - dann halt nur mit einer Buchung drin.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Hibiscus Fehler bei Freigabe Sepa-Sammellastschrfit

 · 
Gepostet: 27.03.2015 - 00:09 Uhr  ·  #28
Moin!

Ich nutze nicht Pin/Tan sondern nen Chipkartenleser.
Da bringt es doch nichts den Zugang zu löschen und neu zu erstellen?

Ich habs trotzdem mal gemacht. Einmal als HBCI 2.1 und noch mal als 2.2 neu angelegt
Bei FinTS gibt es beim sync immer: "Fehler beim Aktualisieren der UPD"


Ich hab eben eine Sammel-LS als Einzelbuchung erfolgreich als Cor1 eingereicht.

Haben einem gleich zwei verschiedene Bankberater etwas falsches gesagt?
Kann ich kaum glauben.

Kann ich die Daten der UPD den selber auf diese Information hin kontrollieren?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: Hibiscus Fehler bei Freigabe Sepa-Sammellastschrfit

 · 
Gepostet: 27.03.2015 - 00:26 Uhr  ·  #29
Bei Chipkarte musst du HBCI 2.2 auswaehlen. Viele der neuen SEPA-Geschaeftsvorfaelle habe ich nicht nach HBCI 2.1 zurueck portiert.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Hibiscus Fehler bei Freigabe Sepa-Sammellastschrfit

 · 
Gepostet: 27.03.2015 - 01:50 Uhr  ·  #30
Jepp, nutze ich regulär auch.
War ja nur zum test, da die Fehlermeldung ja dazu auffordert.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0