Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 120
Dabei seit: 02 / 2006
Betreff:

Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 30.06.2014 - 23:42 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

die Unterstützung von Batch Booking der einzelnen Bank hängt ja zuerst einmal von dieser Möglichkeit seitens des Bankrechenzentrums ab.

Aktuell stellen sich mir folgende Fragen zum Thema Batch Booking:

Welche Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking und welche nicht?
Meine Erfahrung zeigt, dass die FI Batch Booking unterstützt. Die Fiducia hingegen nicht (Aussage einer Fiducia-Bank).

Nun stellen sich mir folgende Fragen:
- Welche Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?
- Wann wird die Fiducia Batch Booking unterstützen?
- Unterstützt die GAD Batch Booking?

Gibt es eine Möglichkeit, elektronisch von den Bankrechenzentren deren "Batch Booking-Fähigkeit" abzufragen?

Vielen Dank für eure Unterstützen!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7464
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 06:59 Uhr  ·  #2
GAD-Banken können Batch-Booking, meist ist aber eine separate Kontofreischaltung (ggf. Auftrag/Vertrag) nötig.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 07:06 Uhr  ·  #3
Gegenfrage: Wieso willst du das wissen? Eine vollständige Liste wirst du vermutlich nicht zusammen bekommen. Außerdem kann sich das ständig ändern. Gibt sogar Banken, bei denen muss man Einzelaufträge mit Batch-KZ senden, sonst sieht man den Verwendungszweck im Auszug nicht. DeuBa ist glaube ich so ein Kandidat oder mal gewesen. Keine Ahnung ob das noch so ist. Ich glaube die meisten Banken und RZ hier im Forum kennt msa. Der kann da bestimmt mehr zu sagen.

Zitat geschrieben von thomson
Gibt es eine Möglichkeit, elektronisch von den Bankrechenzentren deren "Batch Booking-Fähigkeit" abzufragen?

Das ist die nächste Geschichte. Es gibt zwar in der BPD ein Kennzeichen für Sammlersplitt aber nicht für Batch-Booking. Soll heißen, die BPD Feldbelegung wurde an der Stelle nicht auf SEPA umgestellt. Ob also die einzelnen RZ's das alte Sammlerplitt Kennzeichen nun für SEPA annehmen oder nicht bleibt auch deren Entscheidung. Beispielsweise bei FI ist es nicht so. Da kann Sammlersplit auf "nicht erlaubt" stehen, du kannst aber trotzdem Batch-Booking "nein" einreichen und es wird tatsächlich gesplittet. Gibt es hier im Forum auch einen Thread zu.
Meine Antwort auf deine Frage lautet also definitiv und gesichert: NEIN.

Soweit ich weiß wurde zu der gesamten Thematik von Geno Seite mal eine Anfrage an den Bankenverband gestellt bezüglich einheitlicher Vorgehensweisen. Wurde hier im Forum mal geschrieben, ich glaube von einem Benutzer mit grüner Farbe, Holger Fischer vielleicht? Ich weiß nicht mehr genau, musste mal suchen. Hab davon aber nichts mehr gehört oder gelesen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7464
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 07:10 Uhr  ·  #4
eigentlich: Batchbooking können alle, eher müsste man fragen: Wer kann das Batchbooking abschalten? ;)
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 07:11 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von Raimund Sichmann
eher müsste man fragen: Wer kann das Batchbooking abschalten? ;)

Ja, auch völlig zutreffend! :)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Fritzlar
Beiträge: 150
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 09:18 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Raimund Sichmann

GAD-Banken können Batch-Booking, meist ist aber eine separate Kontofreischaltung (ggf. Auftrag/Vertrag) nötig.


Och.

Kann man dann Einzellastschriften machen ?
Unsere Tests zusammen mit Bank-Mitarbeitern haben für BatchBook=true oder false keine Veränderung gebracht.

OT:
Angesichts der beschlossenen Fusion Fiducia und GAD zum 01.01.2015 ist die Frage welches der beiden RZ-System "überleben" wird.

http://www.heise.de/newsticker…42488.html
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5413
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 12:10 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von kontex

Kann man dann Einzellastschriften machen ?

Das hat damit nichts zu tun. Sammellastschriften bleiben Sammellastschriften, sie werden mit diesem Flag nur als Einzelne Posten gebucht und demnach auch einzeln in den Umsätzen aufgeführt. Ggf. ist hier dann aber auch ein anderes Entgeltemodell fällig, daher sollte man hier genau wissen was man da macht.

Zum Thema SpSetifikation irrt onlbanker. Die FinTS Spezifikation berücksichtigt bei den Sammelaufträgen sehr wohl die Möglichkeit das Thema Batchbooking zu steuern.
Zitat geschrieben von FinTS Spec

  • Name Einzelbuchung gewünscht
  • Status C
  • Restriktion
    O: „Einzelbuchung erlaubt“ (BPD) = „J“
    N: sonst


Beschreibung dieses Kennzeichens:
Hat das Kreditinstitut die Option der Einzelbuchung bei Sammelaufträgen zugelassen (vgl. DE „Einzelbuchung erlaubt“), so kann das Kundenprodukt mitteilen, ob die Ausgabe von Einzelposten im Kontoauszug gewünscht ist oder nicht. Wird das DE in einer Kundennachricht nicht gesendet, so werden nur Sammelposten gedruckt.


Zitat geschrieben von kontex

Unsere Tests zusammen mit Bank-Mitarbeitern haben für BatchBook=true oder false keine Veränderung gebracht.

Was auch, wenn man sich nach der Definition in der SEPA Spezifikation der Anlage 3 richtet auch richtig ist, wo onlbanker und ich immer unseren Disput drüber haben.
Zitat geschrieben von Anlage 3 BatchBooking

Nur wenn eine entsprechende Vereinbarung für Einzelbuchungen mit dem Kunden vorliegt, wird im Falle von Belegung mit false, jede Transaktion einzeln auf dem Kontoauszug des Zahlers (Auftraggebers) dargestellt. Andernfalls immer Sammelbuchung (Default/ preagreed: true).


Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 12:51 Uhr  ·  #8
Holger, was du da zitiert hast ist das von mir bereits erwähnte alte BPD Flag (bitte nochmal genau lesen oben). Und wie ich auch erwähnt habe, gilt das nicht bei jedem RZ automatisch auch für SEPA, weil es aus der alten Welt kommt. So z.B. bei FI der Fall. Von daher irre ich mitnichten.

Zitat geschrieben von Holger Fischer
wo onlbanker und ich immer unseren Disput drüber haben.

Na ja. Man kann es als Spezifikation bezeichnen womit es dann verbindlich wäre oder - wie ich es vorziehe - als Empfehlung womit man dem zugunsten der Praxistauglichkeit keineswegs zwingend folgen muss.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5413
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 13:56 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von onlbanker

Holger, was du da zitiert hast ist das von mir bereits erwähnte alte BPD Flag (bitte nochmal genau lesen oben). Und wie ich auch erwähnt habe, gilt das nicht bei jedem RZ automatisch auch für SEPA, weil es aus der alten Welt kommt. So z.B. bei FI der Fall. Von daher irre ich mitnichten.

Dieser Parameter gibt es bei den IZV Sammlern nicht, von daher stammt der keineswegs aus der alten Welt.

Zitat geschrieben von onlbanker

Zitat geschrieben von Holger Fischer
wo onlbanker und ich immer unseren Disput drüber haben.

Na ja. Man kann es als Spezifikation bezeichnen womit es dann verbindlich wäre oder - wie ich es vorziehe - als Empfehlung womit man dem zugunsten der Praxistauglichkeit keineswegs zwingend folgen muss.

Was Du vorziehst ist genau so unerheblich wie das was ich vorziehe oder vorziehen würde. Genau aus dem Grund zitiere ich bei diesen Dingen die Spezifikation wörtlich. Wenn in dieser Spezifikation etwas empfohlen ist, steht dort auch „Es wird empfohlen“.
Alles Weitere lasse ich einfach mal unkommentiert.

Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 14:04 Uhr  ·  #10
Holger, ich weiß nicht wovon du da redest, ich rede vom Kennzeichen "Einzelbuchung erlaubt" im HICCMS an der letzten Stelle. Und der ist meinen Informationen zufolge noch aus der alten Welt. Ein Pendant für SEPA kenne ich nicht, welches meinst du?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5413
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 14:44 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von onlbanker

Holger, ich weiß nicht wovon du da redest, ich rede vom Kennzeichen "Einzelbuchung erlaubt" im HICCMS an der letzten Stelle. Und der ist meinen Informationen zufolge noch aus der alten Welt. Ein Pendant für SEPA kenne ich nicht, welches meinst du?

Jetzt müssen wir zwei glaube ich mal definieren was alte und was neue Welt ist ;-)
Für mich ist die alte Welt IZV, damit ist der HKCCM für mich neue Welt. Dann haben wir das schon mal geklärt und sprechen ja schon mal von der selben Ausgangsbasis ;-)
Das Flag Einzelbuchung ist eigentlich für die Steuerung BatchBooking vorgesehen. Zumindest kommt der Eintrag in die Spezifikation ursprünglich genau aus diesem Kontext. Da dieses Flag auf Wunsch eines Rechenzentrums der Volksbanken und Raiffeisenbanken den Weg in die Spec gefunden hat, kenne ich die Historie dazu.

Aber wenn man sich die Erläuterung in der Spec genau anschaut, kann man da nur ableiten, dass da eine Steuerung möglich ist.
Daher : Spec sagt nur aus, dass eine Steuerung Einzelbuchung gewünscht möglich ist. Man kann aber sicher nicht davon ableiten, ob und wie irgendetwas mit BatchBooking berücksichtigt wird.

Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 01.07.2014 - 19:23 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von Holger Fischer
Aber wenn man sich die Erläuterung in der Spec genau anschaut, kann man da nur ableiten, dass da eine Steuerung möglich ist.
Daher : Spec sagt nur aus, dass eine Steuerung Einzelbuchung gewünscht möglich ist. Man kann aber sicher nicht davon ableiten, ob und wie irgendetwas mit BatchBooking berücksichtigt wird.

Aber "Steuerung Einzelbuchung" ist doch Batchbooking?! Oder sind das für dich zwei verschiedene Dinge? Dann würde ich das gern begreifen, wo der Unterschied liegt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7464
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 02.07.2014 - 23:12 Uhr  ·  #13
Gab es das "Batchbooking"-Flag denn unter IZV bereits?

Ansonsten: könnte das euere Diff sein? Die BPD beschreibt ja nur, was eine Bank grundsätzlich kann oder aktiv hat - aber natürlich nicht, ob die Funktion am Konto/am Kontotyp überhaupt freigeschaltet ist und wie es verbucht wird. So versteh ich jedenfalls Holger.
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 03.07.2014 - 06:57 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von Raimund Sichmann
Gab es das "Batchbooking"-Flag denn unter IZV bereits?

Nach meinen Infos ja. Für DTAUS Sammler. Ich kann dir jetzt aber nicht sagen, an welcher Stelle das Kundenprodukt den Wunsch "Einzelbuchung" mitgeteilt hat. Das war dann vermutlich entweder im HBCI Dialog oder irgendwo im DTAUS A-Satz.

Zitat geschrieben von Raimund Sichmann
Die BPD beschreibt ja nur, was eine Bank grundsätzlich kann oder aktiv hat - aber natürlich nicht, ob die Funktion am Konto/am Kontotyp überhaupt freigeschaltet ist und wie es verbucht wird.

Nach meiner Info gehört der HICCMS zur UPD, beschreibt also, was für das Konto freigeschaltet ist. Muss ich später mal nachschlagen.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3937
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 03.07.2014 - 09:34 Uhr  ·  #15
In der DTAUS und DTAZV gibt es definitiv KEIN Feld für sowas. Einzig ein Feld für ein Ausführungsdatum auf Dateiebene gibt es.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5413
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 03.07.2014 - 09:52 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von msa

In der DTAUS und DTAZV gibt es definitiv KEIN Feld für sowas. Einzig ein Feld für ein Ausführungsdatum auf Dateiebene gibt es.


Und es gibt auch keinen Parameter in den HBCI GVs..............
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bayerisch Venedig
Homepage: sparkasse-passau.…
Beiträge: 735
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 03.07.2014 - 10:24 Uhr  ·  #17
Achtung nicht "krumm nehmen"...
Der onlbanker hat das Talent "Sparkassen-Denke" für allgemeingültig zu erklären... oder zumnindest zu versuchen...

Der gute alte Sammler-Split wurde im Buchhungssystem am Konto erfasst und reißt dann in der Dokumentation am Konto jeden
Sammler auseinander. Unter SEPA erfassen wir diese nicht mehr - auch wenn wir SEPA-Dateien so splitten könnten... Das sollen
die Kunden schön selber steuern - außerdem sind so feinere Steuerungen möglich... z.B. Löhne eben nicht splitten aber die
Lieferantenrechnungen schon...

Od
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 180
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 03.07.2014 - 10:34 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von Odin

Der gute alte Sammler-Split wurde im Buchhungssystem am Konto erfasst und reißt dann in der Dokumentation am Konto jeden
Sammler auseinander. Unter SEPA erfassen wir diese nicht mehr - auch wenn wir SEPA-Dateien so splitten könnten... Das sollen
die Kunden schön selber steuern - außerdem sind so feinere Steuerungen möglich... z.B. Löhne eben nicht splitten aber die
Lieferantenrechnungen schon...


Genau, es ist halt ein Unterschied was die HBCI bzw. EBICS-Spezifikation erlaubt und was vom KI tatsächlich verarbeitet wird. Die FI-Institute stellen die Verarbeitung des Batchbooking-Kz. direkt am Konto ein, das wird aber nirgends an den Kunden zurückgemeldet. Wie diese Kontoeinstellung dann durchgeführt wird bleibt jedem FI-Institut selbst überlassen, manche nehmen den Standard-Fall und verarbeiten das Batchbooking-Kz. korrekt, man kann das Konto aber auch so einstellen das das Kennzeichen ignoriert wird. Von daher ist es nicht nur eine technische Sache mit der Verarbeitung, sondern auch eine organisatorische. Allein deshalb ist es unmöglich eine allgemeingültige Aussage für alle FI-Institute zu treffen, von Instituten mit anderen RZs ganz zu schweigen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5413
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 03.07.2014 - 10:37 Uhr  ·  #19
Zitat geschrieben von Odin

Achtung nicht "krumm nehmen"...
Der onlbanker hat das Talent "Sparkassen-Denke" für allgemeingültig zu erklären... oder zumnindest zu versuchen...

Gut formuliert..........aber das ist so schon bekannt..........schon laaaaaaaaange...............
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3338
Dabei seit: 05 / 2013
Betreff:

Re: Welche Banken / Bankrechenzentren unterstützen Batch Booking?

 · 
Gepostet: 03.07.2014 - 18:35 Uhr  ·  #20
Sparkasse rules!! :P
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0