SEPA Purpose Code

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 22.01.2015 - 16:26 Uhr  ·  #1
Die Spardabank verlangt seit kurzem einen Eintrag im SEPA Purpose-Code. Da ich private Überweisungen tätige setze ich dort "NOWS" ein. Könnte man das, oder was ähnliches in die Vorschlagsliste eingeben? Vielleicht ist es auch möglich dort selbst was einzutragen?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 47
Beiträge: 5614
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 22.01.2015 - 21:01 Uhr  ·  #2
Hi Drossel,

die verlangen wirklich die Belegung, oder die ermöglichen diese nur? Erste wäre völlig unnötig, da das kein Pflichtfeld ist.
Ansonsten ist das was Du da eintragen kannst in der ISO definiert. D.h. Du wirst nicht andere Möglichkeiten haben, als die, die aus der Auswahl Angeboten wird.

Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 13
Dabei seit: 11 / 2013
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 23.01.2015 - 10:07 Uhr  ·  #3
Überweisungen mit freiem Feld werden nicht mehr akzeptiert. Die Werte in der Vorschlagsliste entsprechen nicht meiner Absicht. Vielleicht gibt es ein Dummy?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 47
Beiträge: 5614
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 23.01.2015 - 10:18 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Drossel

Überweisungen mit freiem Feld werden nicht mehr akzeptiert.

Ok.......... warum auch immer wer so eine Entscheidung trifft

Zitat geschrieben von Drossel

Die Werte in der Vorschlagsliste entsprechen nicht meiner Absicht. Vielleicht gibt es ein Dummy?

Nein. Die Vorgaben sind in der ISO definiert worden. Wer die nicht benötigt, lässt die halt weg -normaler Weise.
Wenn die Bank zudem eine Auswahlliste erstellt, kann es auch sein, dass Sie die maximal mögliche Auswahl aus der ISO für ihren eigenen Markt weiter einschränkt (in Deutschland wird auch nur ein Teil der möglichen Codes aktiv in andere Formate "übersetzt".

Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4520
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 23.01.2015 - 11:17 Uhr  ·  #5
@Drossel
hast du mal die Bank schriftlich (Mail) kontaktiert, mit der Bitte um Stellungnahme. (bzw. welche Purpose-Codes akzeptiert werden)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 26.01.2015 - 00:11 Uhr  ·  #6
Ich habe den Purpose-Code "NOWS" mit in die Vorschlagsliste aufgenommen, weil er existiert und in der Tat sinnvollerweise in den Vorschlaegen enthalten sein sollte. Ist ab morgen im Nightly-Build. Allerdings frage ich mich auch, warum deine Bank das Vorhandensein erzwingt. Gemaess SEPA-Spec. ist der naemlich eigentlich optional.
sme
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 217
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 06.02.2015 - 23:46 Uhr  ·  #7
Hallo Olaf,

könntest Du den Purpose-Code auch bei den Daueraufträgen ermöglichen. Regelmäßige Gehalts-, VWL-Zahlungen usw. wären dann einfacher möglich.

Grüße
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4520
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 07.02.2015 - 06:07 Uhr  ·  #8
Starmoney hat bspw. diese aktuell freigeschalten:
Zitat
keine Angabe
CASH Cash Management Transfer
SALA Lohn/Gehalt
PENS Renten-/Pensionszahlung
CBFF VL-Zahlung
SSBE Sozialleistung
CHAR Spendenzahlung
BONU Bonuszahlung
GOWT Zahlung an öffentl. Kassen
BENE Schwerbeh./Arb.unfäh.Rente
CSLP Firmensozialkredit
PAYR Lohn
DEPT Einzahlung
RENT Miete
OTHR andere
REFU Gutschrift/Rücküberweisung

wobei sich die Frage stellt, ob es nicht Sinn macht die komplette Purpose-Code-Liste einzusetzen und lediglich die TOP10 bspw. nach oben stellt
dann kommt es diesbzgl. zu keinen weiteren Rückfragen, notwendigen Modifikationen und es doch übersichtlich
Zitat
"oft genutzt"
____________
"wenig genutzt"
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 08.02.2015 - 00:11 Uhr  ·  #9
Purpose-Codes fuer Dauerauftraege sind ab morgen im Nightly-Build.

@infoman: Aus deiner Liste hab ich jetzt noch ein paar uebernommen (ausser PENS, BENE, CSLP - hier denke ich, dass 99% der Hibiscus-User keine Auftraege mit diesen Codes senden ;)).
Unabhaengig davon. Das Eingabefeld fuer den Purpose-Code ist eine editierbare Combobox. Die darin enthaltenen Purpose-Codes sind nur Vorschlaege. Der User kann hier auch eigene eintragen.
sme
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 217
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 11.02.2015 - 13:55 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von hibiscus
Purpose-Codes fuer Dauerauftraege sind ab morgen im Nightly-Build.


Herzlichen Dank! :happy:
sme
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 217
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Anzeige PurposeCode bei Dauerauftrag

 · 
Gepostet: 19.02.2015 - 16:19 Uhr  ·  #11
Hallo,

ich habe gerade einen neuen Dauerauftrag bei der Netbank angelegt. Der eingegebene PurposeCode verschwand aus der Anzeige genau mit der Übermittlung des Auftrags an die Bank.

Kleine Unschärfe oder wiedermal ein Problem des Sparda-Rechenzentrums?

Gruß
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 19.02.2015 - 16:22 Uhr  ·  #12
Nach dem Absenden des Dauerauftrages ruft Hibiscus nochmal die Dauerauftraege ab um die Aenderungen abzugleichen. Dort war der Purpose-Code dann nicht mehr enthalten. Daher wurde er wieder rausgestrichen.
Sprich: Wenn die Bank die Purpose-Codes beim Abruf der Dauerauftraege nicht an Hibiscus meldet, dann gehen die halt wieder verloren.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 12 / 2016
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 29.12.2016 - 00:44 Uhr  ·  #13
Hallo,

ich habe 2 Fragen:

1. Wie kann ich in der Umsatzanzeige sehen, mit welchem Purpose Code eine Überweisung eingegangen ist?

2. Ich wollte meiner Mietzahlung den Purpose Code RENT hinzufügen. Allerdings bekomme ich folgende Meldung:
Code
[error] HBCI error code: 9010:SEPA - Textschlüssel wird nicht unterstützt

Warum kommt der Fehler und wie kann ich ihn beheben? Liegt das an meiner Bank?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 29.12.2016 - 08:54 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von CptHb

1. Wie kann ich in der Umsatzanzeige sehen, mit welchem Purpose Code eine Überweisung eingegangen ist?


Ueberweisungen werden zwar per SEPA quasi im neuen Format eingereicht. Das Abrufen der Umsaetze geschieht aber nach wie vor mit dem alten (Vor-SEPA) Format MT940. Dort gibt es diese SEPA Purpose Codes nicht. Sondern nur sog. "Textschluessel". Es gibt aber nur fuer einige der Purpose Codes einen korrespondieren Testschluessel. Unter https://www.hettwer-beratung.d…C3%BCssel/ findet sich z.Bsp. eine Liste mit den Zuordnungen. In Hibiscus werden die in der Detailansicht einer Umsatzbuchung im Feld "Geschaeftsvorfall-Code" angezeigt.

Zitat geschrieben von CptHb

2. Ich wollte meiner Mietzahlung den Purpose Code RENT hinzufügen. Allerdings bekomme ich folgende Meldung:
Code
[error] HBCI error code: 9010:SEPA - Textschlüssel wird nicht unterstützt

Warum kommt der Fehler und wie kann ich ihn beheben? Liegt das an meiner Bank?


Ja, das liegt an der Bank. Von ihr stammt auch diese Fehlermeldung. Ich nehme an, die Purpose Codes duerfen von "Endverbrauchern" nicht beliebig verwendet werden. Koennte mir zum Beispiel vorstellen, dass RENT nur von Vermietern/Wohnungsgesellschaften fuer den Einzug der Miete verwendet werden darf. Im Einzelfall haengt das aber sicher von der Bank ab, bei der man den Auftrag einreicht. Genaueres hierzu wissen sicher eher die hier mitlesenden Bank-Experten.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 57
Beiträge: 4938
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 29.12.2016 - 12:19 Uhr  ·  #15
Soweit ich weiß, werden in .de ausschließlich zwei von den Purpose-Codes unterstützt - nämlich die, die vorher schon als Textschlüssel üblich waren. Das ist einmal Gehalt und einmal Vermögenswirksame Leistungen. Mit allem Anderen hätten die Banken Probleme, deren interne Strukturen ja vielfach noch mit "Vorkriegssystemen" laufen :-)
Die beiden genannten Codes kann man übrigens bei Fiducia "sogar" im WebBanking - zumindestens in der Business-Edition - auswählen. Bei Sparkassen's gehen dagegen im Web interessanterweise nur Spende und "Zahlung öffentlicher Kassen". Letzteres wundert mich, denn öffentliche Kassen werden doch wohl (hoffentlich) eher weniger zu den WebBankern gehören...
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Alter: 36
Beiträge: 678
Dabei seit: 06 / 2005
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 29.12.2016 - 12:43 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von msa
Bei Sparkassen's gehen dagegen im Web interessanterweise nur Spende und "Zahlung öffentlicher Kassen".

Ob und welche Codes angezeigt werden, kann übrigens jede Kasse für sich entscheiden. Das kann also unendlich differieren, manche bieten auch gar keine Codes mehr im Webbanking an - oder machen einen Unterschied zwischen Einzelzahlungen und Sammelzahlungen. Nur so als Zusatzinfo.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 12 / 2016
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 29.12.2016 - 23:27 Uhr  ·  #17
Aye, danke für die Antworten.

Neue Erkenntnisse:

Ein Dauerauftrag hat einen eigenen SEPA Purpose Code: RINP. Daher kann ich den Purpose Code meines Miet-Dauerauftrages nicht ändern. Macht Sinn.
Bug-Report: Das Auswahlfeld sollte bei der Bearbeitung eines Dauerauftrags nicht existieren, da es sowieso nicht funktioniert (sollte ich dafür einen Bug im Issue Tracker filen?)

Ich habe gerade eine normale Überweisung mit dem Purpose Code RENT durchgeführt. Das hat funktioniert.

Zitat geschrieben von hibiscus

Ueberweisungen werden zwar per SEPA quasi im neuen Format eingereicht. Das Abrufen der Umsaetze geschieht aber nach wie vor mit dem alten (Vor-SEPA) Format MT940. Dort gibt es diese SEPA Purpose Codes nicht. Sondern nur sog. "Textschluessel". Es gibt aber nur fuer einige der Purpose Codes einen korrespondieren Testschluessel. Unter https://www.hettwer-beratung.d…C3%BCssel/ findet sich z.Bsp. eine Liste mit den Zuordnungen. In Hibiscus werden die in der Detailansicht einer Umsatzbuchung im Feld "Geschaeftsvorfall-Code" angezeigt.


Stimmt. Wenn ich meine Gehaltszahlung öffne, steht da Geschäftsvorfall-Code 153. Das ist aber doof. Meine Bank nimmt die Überweisung mit Purpose Code an, lässt mich diesen aber nicht einsehen?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6743
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 30.12.2016 - 00:03 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von CptHb

Ein Dauerauftrag hat einen eigenen SEPA Purpose Code: RINP. Daher kann ich den Purpose Code meines Miet-Dauerauftrages nicht ändern. Macht Sinn.


Du hast doch aber weiter von Überweisung gesprochen.

Zitat geschrieben von CptHb
Bug-Report: Das Auswahlfeld sollte bei der Bearbeitung eines Dauerauftrags nicht existieren, da es sowieso nicht funktioniert (sollte ich dafür einen Bug im Issue Tracker filen?)


Das Feld ist im zugehoerigen SEPA-Geschaeftsvorfall explizit zulaessig. Also darf es auch mit angegeben werden. Wenn das bei dir nicht funktioniert, dann ignoriert das sicher deine Bank. Das ist dann aber bank-spezifisch. Bei anderen Banken funktioniert es ja offensichtlich. Siehe weiter vorn in dem Thread. Ich habe es ja extra aufgrund des User-Wunsches (siehe erste Seite des Thread) eingebaut.

Zitat geschrieben von CptHb

Stimmt. Wenn ich meine Gehaltszahlung öffne, steht da Geschäftsvorfall-Code 153. Das ist aber doof. Meine Bank nimmt die Überweisung mit Purpose Code an, lässt mich diesen aber nicht einsehen?


Das ist halt der SEPA-Uebergangszeit geschuldet. Auftraege im neuen Format einreichen, Umsaetze aber im alten Format abrufen. In Zukunft werden Umsaetze im SEPA-faehigen CAMT-Format abgerufen. Wann das aber so weit sein wird, kann ich noch nicht sagen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 12 / 2016
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 30.12.2016 - 02:06 Uhr  ·  #19
Zitat geschrieben von hibiscus
Du hast doch aber weiter von Überweisung gesprochen.

Was? Nein. Ich wollte den Purpose Code meines Miet-Dauerauftrags ändern. Und habe dann festgestellt, dass Daueraufträge generell den Purpose Code RINP haben. Damit identifizieren die Banken wohl Daueraufträge.Also war das einfach Blödsinn, was ich da versucht habe. Oder nicht?
Zitat geschrieben von hibiscus
Das Feld ist im zugehoerigen SEPA-Geschaeftsvorfall explizit zulaessig. Also darf es auch mit angegeben werden. Wenn das bei dir nicht funktioniert, dann ignoriert das sicher deine Bank. Das ist dann aber bank-spezifisch. Bei anderen Banken funktioniert es ja offensichtlich. Siehe weiter vorn in dem Thread. Ich habe es ja extra aufgrund des User-Wunsches (siehe erste Seite des Thread) eingebaut.

See above. Dauerauftrag == RINP. Den Code man nicht ändern. Sonst wäre es kein Dauerauftrag mehr. Oder verstehe ich das falsch?
Zitat geschrieben von hibiscus
In Zukunft werden Umsaetze im SEPA-faehigen CAMT-Format abgerufen. Wann das aber so weit sein wird, kann ich noch nicht sagen.

Wovon hängt ab, wann es soweit sein wird? An den Banken?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4520
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: SEPA Purpose Code

 · 
Gepostet: 30.12.2016 - 08:11 Uhr  ·  #20
Zitat geschrieben von CptHb
Damit identifizieren die Banken wohl Daueraufträge.

das ist so nicht richtig, ein Dauerauftrag bleibt ein Dauerauftrag, dh. du musst diesen löschen und dann neu anlegen/einreichen.
der Purpose Code wird doch nur verwendet, um es zu klassifizieren
Zitat
Der Purpose Code entspricht dem aus dem DTA-Verfahren bekannten Textschlüssel, um Überweisungen und Lastschriften automatisiert klassifizieren zu können. Zahler und Zahlungsempfänger sowie die an der Zahlungsabwicklung beteiligten Zahlungsdienstleister können anhand eines Purpose Code Zahlungen (z. B. Gehaltszahlungen) automatisiert identifizieren und bspw. die Information zur automatisierten Berechnung von Kontoführungsentgelten oder Einräumung von Dispositionskrediten nutzen.Quelle


Zitat geschrieben von CptHb
Also war das einfach Blödsinn, was ich da versucht habe.

ja, wenn löschen und neu anlegen

Zitat geschrieben von CptHb
Wovon hängt ab, wann es soweit sein wird? An den Banken?

wenn der Entwickler die Zeit und Muse gefunden hat, das muss programmiert werden
die Banken liefern entsprechend - https://de.wikipedia.org/wiki/Camt-Format
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0