Banking 4i (APP)

Schlüsseldatei erstellen

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Banking 4i (APP)

 · 
Gepostet: 03.03.2016 - 15:27 Uhr  ·  #1
Hallo User,
habe ein Anliegen: neue HBCI-Benutzerkennung (Schlüsseldatei)
in Banking 4i - APP anlegen. Das Handbuch gibt hier leider nicht
viel her. Darf vielleicht noch erwähnen, dass es sich um eine FIDUCIA-GAD
Bank handelt.
Sobald Benutzerkennung und Kunden-ID eingegeben sind und mit "ok" abgeschlossen
wurde, erscheint ein "schwerwiegender Fehler, Bank konnte nicht gefunden werden"
Für Eure Hilfe jetzt schon herzlichen Dank.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Banking 4i (APP)

 · 
Gepostet: 03.03.2016 - 15:29 Uhr  ·  #2
hab noch was vergessen:
bei dem Smartphone handelt es sich um ein iPhone!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7464
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Banking 4i (APP)

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 14:08 Uhr  ·  #3
bei Banken mit HBCI Adresse hbci.gad.de (ex-gad) muss in das Feld Kunden-ID die VR-Kennung, bei (ex)fiducia-Banken muss das Feld K.-ID leer bleiben.
Habt ihr das so eingetragen?
Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 03 / 2016
Betreff:

Re: Banking 4i (APP)

 · 
Gepostet: 07.03.2016 - 10:37 Uhr  ·  #4
Sorry Raimund, wenn ich mich erst jetzt wieder melde;
habe in den beiden Feldern: Benutzerkennung und Kunden-ID alle Möglichkeiten durchgespielt, also auch das Feld K-ID mal leer gelassen. Es kommt immer die gleiche Fehlermeldung!
Falls es funktionieren sollte - wo wird denn der Schlüssel abgelegt ?
Für Deine (Eure) Hilfe, herzlichen Dank!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Homepage: subsembly.com/
Beiträge: 3864
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Banking 4i (APP)

 · 
Gepostet: 07.03.2016 - 10:49 Uhr  ·  #5
Hallo,

eine Fehlermeldung "schwerwiegender Fehler, Bank konnte nicht gefunden werden" gibt es so nicht. Wie lautet der Text denn ganz genau?

Für HBCI mit Schlüsseldatei ist eine TCP-Verbindung zum Port 3000 des Banksystems erforderlich. Ist der Port 3000 bei Dir evtl. in einer Firewall gesperrt?

Der Schlüssel wird im Datentresor gespeichert, kann aber exportiert werden.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0