WinData Umstellungsanleitung für den Wechsel einer auslaufenden Chipkarte

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2009
Betreff:

WinData Umstellungsanleitung für den Wechsel einer auslaufenden Chipkarte

 · 
Gepostet: 23.11.2016 - 17:11 Uhr  ·  #1
Hallo,
wir haben hier eine HBCI Karte der evang. Bank, die Ende 2016 ausläuft, und eine neue HBCI-Karte, die die alte dann ersetzen soll.
Für zum Beispiel VR-Networld gibt es eine Anleitung "Umstellungsanleitung für den Wechsel einer auslaufenden Chipkarte". Für WinData suche ich so etwas vergeblich.
Im Moment ist es so, dass ich die neue Karte als weiteres Sicherheitsmedium in Windata eingebracht und erfolgreich synchronisiert habe, wenn ich aber eine Saldoabfrage mache, bekomme ich kein Auswahlmenu um zwischen alter und neuer Karte wählen zu können sondern ich bekomme nur die Möglichkeit, die Umsätze mit der alten Karte abzufragen.
Kann mir hier jemand helfen, was hier zu tun ist?
Viele Grüße,
Obefritz

Windata 8.7.0.52
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3408
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: WinData Umstellungsanleitung für den Wechsel einer auslaufenden Chipkarte

 · 
Gepostet: 23.11.2016 - 17:39 Uhr  ·  #2
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2009
Betreff:

Danke - Problem durch windata Hotline gelöst

 · 
Gepostet: 23.11.2016 - 18:13 Uhr  ·  #3
Hallo Infoman,
dass wir nicht die allerneueste Version fahren, wusste ich schon - hat mit meinem Problem nichts zu tun.
Die angegebene Anleitung beschreibt leider nicht mein Problem.
Die Lösung durch die windata Hotline ist sehr einfach - steht aber leider nirgends beschrieben.
Ich musste nur die Benutzerkennung zu der auslaufenden HBCI-Karte entfernen.
Danach wurde bei Umsatzabfragen automatisch die Benutzerkennung zur neuen HBCI Karte angeboten und alles hat funktioniert.
Auf jeden Fall vielen Dank für die Unterstützung!
Obefritz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7444
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: WinData Umstellungsanleitung für den Wechsel einer auslaufenden Chipkarte

 · 
Gepostet: 23.11.2016 - 20:04 Uhr  ·  #4
Danke für den Hinweis - die Anleitung hätte trotzdem funktionieren sollen. Aber: Bei einer Folgekarte, also wenn die Benutzerkennung gleich geblieben ist, sollte man die neue Karte einfach nutzen dürfen, Maßnahmen sollten eigentlich überflüssig sein.
Die Software sollte nämlich im Kartenspeicher an einem Flag erkennen können, dass die neue Karte noch nicht den Schlüssel übertragen hat und sollte die Initialisierung dann automatisch unterstützen.
Leider kann ich sowas nicht testen.
Gruß
Raimund
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0