Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Zeven
Beiträge: 1224
Dabei seit: 06 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 03.02.2005 - 16:13 Uhr  ·  #1
Hi,

Sfit mit 2.01 funtz die Initialisierung nicht mehr ! Nur noch mit 2.1 oder 2.2 wobei ich dem empfehlen würde, seine Karte auf 2.2 abzuändern!

Cu

Michael
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 617
Dabei seit: 06 / 2004
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 03.02.2005 - 17:35 Uhr  ·  #2
IZB - Sparkassen - Regionen: Bayern und DKB Bank
Komm-Adresse: spk-hbci.izb-hb.de
Nutzbare HBCI-Versionen: 2.20 + ?
Benutzerkennung: ?
Kunden-ID: ?
Sicherheitsmedien: nur DDV-Chipkarte (neben HBCI-PIN/TAN, siehe dort)

Benutzerkennung 17stellig FINTS
Benutzerkennung 21stellig Chipkarte
Kunden-ID: siehe Benutzerkennung oder leer lassen je nach Programm
HBCI-Version (FINTS) 2.2
HBCI-Version (Chipkarte) 2.1 und 2.2
kein HBCI mit Diskette

FinanzIT - Sparkassen - Regionen: Norden und Osten
Komm-Adresse: 62.181.134.126
Nutzbare HBCI-Versionen: 2.20, 2.10, 2.01 (mit 2.01 keine INI)
Benutzerkennung: 20 stellige ID
Kunden-ID: leer
Sicherheitsmedien: nur DDV-Chipkarte (neben HBCI-PIN/TAN, siehe dort)


Benutzerkennung: 20 stellige ID ist mir so nicht bekannt. Benutzerkennung ist bei HBCI FINTS die Kontonummer
Kunden-ID wie Benutzerkennung oder leer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westfalen
Beiträge: 5096
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 03.02.2005 - 17:47 Uhr  ·  #3
@testerin

Das hier soll nur Chipkarte/Datei darstellen, PIN/TAN ist gesondert im eigenen Forum für HBCI-PIN/TAN abgelegt.
Finanz-IT und SI nutzen nicht die HBCI BKN zur Legitimation über HBCI-PIN/TAN wie ihr.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 617
Dabei seit: 06 / 2004
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 03.02.2005 - 17:49 Uhr  ·  #4
Hallo Cap,

ahh, konnte ich so nicht erkennen. Hoffe trotzdem, das etwas Auswertbares dabei ist.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westfalen
Beiträge: 5096
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 03.02.2005 - 17:58 Uhr  ·  #5
Klaro!
Und ich hab das mit PIN/TAN noch etwas deutlicher gemacht

Ach ja:
Wenn die Auftellung brauchbar ist, wird hieraus ne Art Faq / nen Sticky / ne Ankündigung und die Anmwerkungen und Kommentare (wie das hier :lol: ) fliegen raus...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 617
Dabei seit: 06 / 2004
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 03.02.2005 - 17:59 Uhr  ·  #6
So ist's fein! :D
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 299
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 04.02.2005 - 14:13 Uhr  ·  #7
by. VR-Banken
RZ: Fiducia
Komm-Adresse: www.hbci-vrbank.de (195.200.36.159)
Version: 2.01, 2.10, 2.20
Benutzerkennung: 19-stellig
Kunden-ID: keine
Sicherheitsmedium: RSA-Diskette oder Chipkarte
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westfalen
Beiträge: 5096
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 04.02.2005 - 16:16 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von null8null2
by. VR-Banken
RZ: Fiducia
Komm-Adresse: www.hbci-vrbank.de (195.200.36.159)
Version: 2.01, 2.10, 2.20
Benutzerkennung: 19-stellig
Kunden-ID: keine
Sicherheitsmedium: RSA-Diskette oder Chipkarte


Ist das dann speziell Fiducia München?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 299
Dabei seit: 12 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 04.02.2005 - 16:48 Uhr  ·  #9
@captain

die Angaben gelten für alle VR, die an die Fiducia München angeschlossen sind.

ABer auch für die nordbayerischen VR, die früher am Fiducia-Standort Nürnberg angeschlossen waren und jetzt an die Fiducia Niederlassung Karlsruhe angebunden sind.

Für die "nicht-bayerischen" VR, die schon immer an die Fiducia Karlsruhe angeschlossen waren, gelten die Angaben vermutlich nicht. Sorry, genau kann ich das aber nicht sagen...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 89
Dabei seit: 10 / 2004
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 06.02.2005 - 11:44 Uhr  ·  #10
Sorry Captain,

klar gibt das wenig Sinn, hatte natürlich Dialog im Kopf, da ist es so,
auch wenn es wenig Sinn macht ;-)


Deutsche - Bank

Komm-Adresse: hbci.deutsche-bank.de
Nutzbare HBCI-Versionen: 2.01
Benutzerkennung: 6 stellig (ABC123) oder P-ABC123 für Websign
Kunden-ID/Kundennummer: Filiale+Kontostammnummer(10 Stellen)
Sicherheitsmedien: Chipkarte, Datei


Bitte lösche das andere Posting !

grüße

WIK
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westfalen
Beiträge: 5096
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 06.02.2005 - 13:33 Uhr  ·  #11
Genau, du bist Mod und hast die Macht. Dein alter Beitrag ist zwar schon weg, aber Rays und meiner bieten sich an ;)

Das kleine X da rechts ist der Weg zum Glück
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 89
Dabei seit: 10 / 2004
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 06.02.2005 - 14:39 Uhr  ·  #12
ich muss noch viel lernen, was wo welche zeichen denn so bedeuten ??

ich versuche es mal.....

wik
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 89
Dabei seit: 10 / 2004
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 06.02.2005 - 14:40 Uhr  ·  #13
na dat läuft ja........ danke für den hinweis !! werde mich bessern, versprochen !!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 233
Dabei seit: 10 / 2004
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 06.02.2005 - 16:30 Uhr  ·  #14
Zitat
Benutzerkennung: 6 stellig (ABC123) oder P-ABC123 für Websign


Klarer Fall für Dich ein neues Zeichen kennenzulernen: "edit"

Damit kannst Du dann den zweiten Bindestrich aus der WebSign-Kennung nehmen. 😉

Marc

edit WIK : So meinst DU ??
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Marl
Alter: 60
Beiträge: 910
Dabei seit: 01 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 06.02.2005 - 17:55 Uhr  ·  #15
So dann will ich auch ein bischen zu den West/Nord Geno-Banken beisteuern:

VR-Banken NRW, NS, SH, HH, HB teilweise auch neue Bundesländer wie MVP ....
RZ: GAD
Komm-Adresse: hbci.gad.de
Version: 2.01, 2.10, 2.20
Benutzerkennung: 19-stellig
Kunden-ID: 19-stellig (selbige wie Benutzerkennung!)
Sicherheitsmedium: RSA-Diskette oder Chipkarte
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 04.10.2006 - 03:25 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von klopfer
VR-Banken NRW, NS, SH, HH, HB teilweise auch neue Bundesländer wie MVP ....
RZ: GAD
Komm-Adresse: hbci.gad.de
Version: 2.01, 2.10, 2.20

Zumindest für die Volksbank Hamburg (aber ich nehme an, auch für die anderen GAD-Institute) geht inzwischen auch 3.0 (steht auf hbci-zka.de auch so in der Liste...)

Gruß,
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Potsdam
Beiträge: 355
Dabei seit: 10 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 16.04.2007 - 10:23 Uhr  ·  #17
Die Sparkasse Erlangen, BLZ 76350000,
hat seit ein paar Tagen die neue Kommunikationsadresse
i015.by.s-hbci.de

Es hat sich wohl auch die Benutzerkennung geändert:

Zitat
Chipkarte:
Im Rahmen der Umstellung war es notwendig, die bisherige Benutzerkennung in eine Neue zu ändern. Diese Benutzerkennung muss auf Ihrer Chipkarte gespeichert werden. Weitere Hinweise finden Sie unter www.sparkasse-erlangen.de/umstellung. Um Ihre neue Benutzerkennung zu erfahren, geben Sie bitte in den entsprechenden Feldern Ihre persönlichen Daten sowie die bisherige Kartennummer ein und klicken dann auf "Weiter".
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Eichenau
Beiträge: 13
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 14.11.2007 - 13:59 Uhr  ·  #18
Hi Captain,

vielleicht ist es zu gebrauchen für das Nachschlagewerk.

Commerzbank

Komm-Adresse: hbci.commerzbank.de
Version: 2.20 mit Diskette 3.0 mit Chipkarte
Benutzerkennung: 10-stellig
Kunden-ID: wie Benutzerkennung, (aber nicht notwendig)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westfalen
Beiträge: 5096
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 14.11.2007 - 14:16 Uhr  ·  #19
Hallo Joeboy,

aber sicher, pflege ich demnächst nach.
Bist du bei den HBCI-Versionen sicher? Kann mir kaum vorstellen, dass der HBCI-Host nach Sicherheitsmedium die zulässigen Versionen unterscheidet. Es sei denn, die Sicherheitsdatei nach RDH2 wäre insgesamt nicht unterstützt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5413
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: Anregungen zu HBCI Parametern für Chipkarte / Datei

 · 
Gepostet: 14.11.2007 - 16:24 Uhr  ·  #20
Hallo Captain,

warum nicht? Wenn die CoBa eine Chipkarte (SECCOS) mit Zertifikat anbietet (RDH3) ist nur HBCI 3.0 möglich. Bei der Schlüsseldatei hingegen würde, solange das HBCI 2.x System noch steht, auch HBCI 2.x funktionieren. Wenn meine Software 2.2 vorgibt, würde mir nicht auffallen, wenn die CoBa auch das RDH2 Profil unterstützt.

Bei den GENO Banken ist es z.B. so, dass Du unter FinTS 3.0 keine RDH1 Schlüssel Ersteinreichen kannst. Das wird da einfach abgelehnt. Hier gibt es also eine Unterscheidung nach HBCI Version.

Gruß

Holger
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0