Ein Mandant, mehrere Banken

Zwei verschiedene Schlüsseldateien

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Ein Mandant, mehrere Banken

 · 
Gepostet: 29.08.2017 - 12:29 Uhr  ·  #1
Ich habe gerade Moneyplex ausprobiertund es gefällt mir von Ablauf und Erscheinung recht gut.

Nun habe ich folgende Situation:

Ich habe mehrere Konten bei GLS und Volksbank. Darüber hinaus, Kreditkarten, Darlehen und Bargeldkonto. Bei GLS und Volksbank habe ich HBCI-Zugang und auch jeweils eine Schlüsseldatei. Alle Konten gehören zu einem Mandanten, da über die Konten hinweg abgerechnet werden muss.

Nun habe ich ein erstes Konto eingerichtet, eigentlich sollte es die GLS sein, aber nachdem ich den Ordner für die Schlüsseldatei angegeben habe, hat er die Volksbank eingerichtet. Mit ein bisschen Suchen habe ich es dann geschafft, die Umsätze abzuholen. Prima!

Dann habe ich versucht, die GLS einzurichten. Moneyplex kennt nur den Ordner, weiß aber nicht, welche Schlüsseldatei er benutzen soll. Deshalb habe ich die Schlüsseldatei für die GLS in einen Unterordner gesteckt und das Konto eingerichtet. Auch prima! Leider hat er hinter die Schlüsseldatei für die Volksbank nicht mehr gefunden.

Frage: Wie kann ich mehrere Konten für einen Mandanten bei unterschiedlichen Banken mit unterschiedlichen Schlüsseldateien einrichten.

Was dazukommt: Da steht immer nur KONTOKORRENT usw. - ich möchte die Konten aber mit sprechenden Namen versehen.

Abschließende Frage: Was kann die kostenpflichtige Version, was die freie nicht kann?

Danke für Hilfe

Werner
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7460
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: Ein Mandant, mehrere Banken

 · 
Gepostet: 29.08.2017 - 19:39 Uhr  ·  #2
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Beiträge: 775
Dabei seit: 11 / 2012
Betreff:

Re: Ein Mandant, mehrere Banken

 · 
Gepostet: 29.08.2017 - 20:39 Uhr  ·  #3
Wobei man für einen zeitlich begrenzten Testzeitraum bei der Erstinstallation einen größeren Funktionsumfang hat.

Im Wiki von Matrica steht auch etwas zum Thema Sicherheitsdatei/Medium.

http://wiki.matrica.com/index.php/Sicherheitsmedium_wechseln

Ich selbst habe damit keine Erfahrungen da ich bisher immer nur mit HBCI Chipkarte gearbeitet habe.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Herford
Beiträge: 34
Dabei seit: 12 / 2015
Betreff:

Re: Ein Mandant, mehrere Banken

 · 
Gepostet: 04.09.2017 - 19:03 Uhr  ·  #4
Hallo sonoptikon,

Zitat
Was dazukommt: Da steht immer nur KONTOKORRENT usw. - ich möchte die Konten aber mit sprechenden Namen versehen.


KONTOKORRENT sollte eigentlich nur im Kommentarfeld stehen. Und das wird doch nirgendwo außer in den Einstellungen selbst angezeigt. Im Feld Bezeichnungen kannst du aber einen sprechenden Namen vergeben, z. B. 'GLS Bank 00 Girokonto', 'GLS Bank 15 MasterCard', 'GLS Bank 80 Gesellschaftsguthabenkonto', etc. Dies wird dann überall immer unter dieser Bezeichnung so angezeigt.

Vorsichtig solltest du mit der Kontoart umgehen. Die würde ich nicht ändern sondern so belassen, wie es bei der Einrichtung automatisch vergeben wird. Ich hatte vor einiger Zeit ein Problem, was darauf zurückzuführen war, dass ich die Kontoart umgestellt hatte.

Bei der Schlüsseldatei kann ich dir leider nicht helfen, da auch ich sie nicht verwende. Es würde mich nicht wundern, wenn die nachträgliche Änderung des Ordners das Problem verursacht hat. Ich würde einfach mal eine freundliche Mail an support@matrica.de schreiben. Die helfen meist recht schnell weiter.

Viele Grüße

Manfred
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0