Datum für Auswertung bei Splitbuchung

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 23
Dabei seit: 03 / 2013
Betreff:

Datum für Auswertung bei Splitbuchung

 · 
Gepostet: 03.09.2017 - 23:27 Uhr  ·  #1
Hallo,

täusche ich mich, oder habt ihr die Eingabemöglichkeit "Datum für Auswertung" bei einer Splitbuchung wieder entfernt? Ich bin mir sehr sicher, dass das in einer früheren Version schon funktioniert hat (entweder unter Banking4i oder Banking4x). Jetzt finde ich das Feld aber überhaupt nicht mehr.

Ich habe mich ja sehr gefreut, als dieses Feature Anfang des Jahres veröffentlicht wurde und verwende es ziemlich oft. Aber auch bei einer Splitbuchung besteht die Notwendigkeit das Datum der Auswertung zu setzen.
Beispielsweise bei Lohnersatzleistungen wie Elterngeld etc. möchte man den gebuchten Betrag gerne in den richtigen Auswertungsmonat verlegen. Dabei wird der überwiesene Betrag gesplittet und den jeweiligen Monaten zugeordnet.

Früher habe ich das immer über ein eigenes Verrechnungskonto gelöst und musst dann immer ganz wild umbuchen. Mit dem neuen Feld "Datum für Auswertung" gehört das eigentlich der Vergangenheit an.

Die besten Grüße
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 23
Dabei seit: 03 / 2013
Betreff:

Re: Datum für Auswertung bei Splitbuchung

 · 
Gepostet: 13.09.2017 - 15:40 Uhr  ·  #2
Hmm, die Subsembly-Leute sind hier im Forum nicht mehr aktiv?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3400
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Datum für Auswertung bei Splitbuchung

 · 
Gepostet: 13.09.2017 - 16:15 Uhr  ·  #3
nicht mehr so wie früher, da viele Kanäle zwischenzeitlich bedient werden müssen
eine E-Mail an den Support richten siehe Homepage
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2017
Betreff:

Re: Datum für Auswertung bei Splitbuchung

 · 
Gepostet: 02.11.2017 - 00:41 Uhr  ·  #4
Ja, ist mir auch aufgefallen. Finde ich sehr schade. Auf Anfrage beim Support ist eine erneute Implementierung allerdings nicht geplant.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0