Umzug auf Terminal-Server

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2017
Betreff:

Umzug auf Terminal-Server

 · 
Gepostet: 02.10.2017 - 12:12 Uhr  ·  #1
Hi,

mal eine Frage für die Administratoren hier......

Bei uns steht dienstlich der Umzug von S-Firm auf einen Terminal-Server an. Hat das jemand von euch schon gemacht und kann mir Tipps bzgl. möglicher Fallstricke geben?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 41
Dabei seit: 10 / 2007
Betreff:

Re: Umzug auf Terminal-Server

 · 
Gepostet: 05.10.2017 - 15:55 Uhr  ·  #2
Hallo Schlicki,

schau mal hier rein... vielleicht hilft das...

http://content.sfirm.de/endkun…lation.pdf

Ausserdem wäre noch interessant, welche Version von SFirm denn zum Einsatz kommen soll, gegebenenfalls solltest Du Dir noch die Systemvoraussetzungen anschauen (http://content.sfirm.de/endkunde/pdf/SFirm_Kundenleitfaden_Systemvoraussetzungen.pdf)

Viel Erfolg!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 09 / 2017
Betreff:

Re: Umzug auf Terminal-Server

 · 
Gepostet: 11.10.2017 - 13:31 Uhr  ·  #3
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bayerisch Venedig
Homepage: sparkasse-passau.…
Beiträge: 735
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: Umzug auf Terminal-Server

 · 
Gepostet: 11.10.2017 - 13:40 Uhr  ·  #4
Naja... das ist ja auch nicht notwendig:
Die normale Installation auf einem TS ist aus Sicht von SFirm eine lokale Installation mit einer lokalen Datenbank.
Wird ein DB oder File-Server verwendet, ist eine Netzwerkinstallation: Prg auf TS und DB auf dem 2ten Server.
Die Besonderheiten in Sachen SQL-Server sind beschrieben und mehr ist da nicht - sofern die Voraussetzungen
passen http://www.sfirm.de/system-requirements.html

Od
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3489
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Umzug auf Terminal-Server

 · 
Gepostet: 28.10.2017 - 15:26 Uhr  ·  #5
oder gleich die neue:
Zitat
SFirm 4.0 mit neuer Datenbanktechnologie
Im Fokus der Entwickler von Star Finanz standen beim Relaunch Anpassungen „unter der Haube“. Neben einer komplett erneuerten Datenbanktechnik beinhaltet SFirm 4.0 weitere Verbesserungen auf funktioneller Seite

Neu in SFirm 4.0: Systemänderungen und SQL Server
Um den neuesten Anforderungen an ein modernes Banking bestmöglich zu entsprechen, wurde SFirm jetzt unter der Oberfläche erneuert.Dabei setzt Star Finanz in der Version 4.0 erstmals auf das Datenbankmanagementsystem SQL von Microsoft. Die etablierte Lösung ermöglicht mehr Optionen bei der Datenhaltung und macht die Software zukunftssicher – auch für komplexe Systemumgebungen. Zu den weiteren Neuerungen der Version zählen darüber hinaus u.a. eine überarbeitete Mandantenanlage sowe eine vereinfachte Verwaltung des Automaten-Dienstes. Auch das Verhalten der Tabellenansicht beim Anzeigen der Daten lässt sich zur Performanceoptimierung individuell anpassen. Neu ist darüber hinaus auch die Freigabe von SFirm 4.0 für VMware ESXi Server und VMware Workstation..

=141&tx_ttnews[tt_news]=357]Quelle

http://www.sfirm.de/neu-in-der-version.html
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0