Einnahme und Ausgabe (in der Auswertung) miteinander verrechnen

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Einnahme und Ausgabe (in der Auswertung) miteinander verrechnen

 · 
Gepostet: 17.11.2017 - 22:27 Uhr  ·  #1
Hallo allerseits,

ich komme gerade nicht weiter:
Was muss ich denn machen, um einen Zahlungseingang mit einem Zahlungsausgang verrechnet zu bekommen?
Ich habe bei meiner Auswertung, jezt nur als Beispiel, bei den Ausgaben: Kategorie Optiker (Unterkategorie von Arzt) den Betrag 20€. Dieser setzt sich aus zwei Buchungen zusammen: Einmal Zahlungsausgang 100€ und Zahlungseingang 80€. Der Wert der 80€ wird als -80€ bei der Ausgaben-Auswertung angezeigt. Rechnerisch aber völlig in Ordnung.
100-80 = 20.

Bei meinen Stromausgaben ist das nicht so...
Ich habe meine monatlichen Stromausgaben und einmal gab es eine Gutschrift, also Zahlungseingang auf mein Konto. Sowohl die Ausgaben als auch die Einnahme sind in der gleichen Kategorie. Denn ich möchte, dass die Einnahme mit den Ausgaben verrechnet wird. Das passiert aber nicht.
Der Zahlungseingang taucht in der Auswertung im Bereich Einnahme 'Strom' auf. Warum wird das hier nicht genauso gegenseitig verrechnet wie oben beim Optiker Beispiel. Habe ich da was übersehen oder falsch kategorisiert?!

Viele Grüße
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3934
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Einnahme und Ausgabe (in der Auswertung) miteinander verrechnen

 · 
Gepostet: 18.11.2017 - 19:50 Uhr  ·  #2
Ich verwende zwar B4*, nicht aber die Kategorisierung. Deswegen nur eine Idee:

Kann es sein, dass zu ARZT nur eine Ausgaben-Kategorie existiert, zu Strom aber eine Ausgaben- und eine Einnahmen-Kategorie und das deshalb getrennt wird?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Re: Einnahme und Ausgabe (in der Auswertung) miteinander verrechnen

 · 
Gepostet: 20.11.2017 - 08:48 Uhr  ·  #3
Ja, das ist wohl des Rätsels Lösung! Ich habe Strom auch auf Ausgabe umgestellt. Nun wird es verrechnet!
Besten Dank.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0