ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 62
Dabei seit: 02 / 2014
Betreff:

ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 12.12.2017 - 12:26 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,
gibt es eine Möglichkeit die vorgemerkten Buchungen nicht anzuzeigen, sodass nur die gebuchten Umsätze angezeigt werden?
Ich war damals sehr froh, als in einer älteren Version von Banking 4W die Anzeige der vorgemerkten Umsätze entfernt wurde. Leider ist diese Funktion jetzt wieder da.
Ich kämpfe die ganze Zeit damit, eine Sortierungsweise hin zu bekommen, wo mir das wirkliche aktuelle Guthaben beim Girokonto der ING-Diba angezeigt wird.
Auf der Webseite ist es klar getrennt dargestellt. Da hat man den Überblick, aber in Banking 4W nicht mehr.
Ein filtern über die Spalte Buchung ist zwar OK, weil die vorgemerkten Buchungen noch keine Buchung haben.
Das Problem ist aber der angezeigte Saldo. Der stimmt dann nicht, Hat hier jemand eine Lösung für mich?
LG Matthias
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3941
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 12.12.2017 - 16:24 Uhr  ·  #2
Der Tagesendsaldo bei der letzten gebuchten Buchung ist der derzeitige Kontosaldo! Ggf. ist die Spalte Tagesendsaldo bei Dir nicht eingeblendet?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 62
Dabei seit: 02 / 2014
Betreff:

Re: ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 12.12.2017 - 17:11 Uhr  ·  #3
Hallo msa,
das haut leider nicht hin. Das Tagesendsaldo berücksichtigt die vorgemerkten Buchungen. ;(
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3941
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 12.12.2017 - 19:39 Uhr  ·  #4
Hmm? Wie soll das gehen? Sagen wir heute ist der 12.12. und man hat eine vorgemerkte Buchung für den 13.12. Dann ist der Tagesendaldo der bei der Buchung 12.12. angezeigt wird doch der vom 12.12. und nicht der von MORGEN? Oder gibt es bei der ING-DIBA auch vorgemerkte Buchungen in der VERGANGENHEIT???
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 62
Dabei seit: 02 / 2014
Betreff:

Re: ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 12.12.2017 - 20:24 Uhr  ·  #5
Da liegt das Problem. Besonders bei Zahlungen mit Kreditkarte. Heute damit bezahlt. Steht mit heutigem Datum als vorgemerkte Buchung, wird aber erst in 2-3 Tagen gebucht.
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3941
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 13.12.2017 - 00:23 Uhr  ·  #6
OK, DiBa hat ja eine Debitkarte die laufend auf dem Girokonto belastet wird. Das hatte ich nicht bedacht. Ich nehme alles zurück.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 62
Dabei seit: 02 / 2014
Betreff:

Re: ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 13.12.2017 - 18:22 Uhr  ·  #7
Das stimmt, die Visakarte ist da mit dem Girokonto direkt gekoppelt.
Von einem Bekannten wurde mir jetzt die App Sparkasse+ empfohlen.
Leider kann ich keinen Screenshot senden, aber dort werden die vorgemerkten Buchungen von der Diba separat dargestellt.
Eben so wie man es von der Webseite her kennt. Sehr gut gemacht.
Allerdings ist die Darstellung nicht so gut wie bei Banking4
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2017
Betreff:

Re: ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 13.12.2017 - 22:44 Uhr  ·  #8
SO ich habe da mal ausprobiert und alle Buchungen bis August gelöscht. Neu abgerufen und siehe da, die vermisste Buchung ist jetzt auch drin.
Was ich mich frage, der Saldo war auch vorher richtig angezeigt, obwohl ja die Buchung fehlte. Ich gehe mal davon aus, das das Programm keinen eigenen Saldo berechnet, sondern einfach den Wert übernimmt.

Hatte vorher jahrelang das Wiso-Programm und das hat selber berechnet. Damit waren irgendwelche Buchungsprobleme sofort sichtbar und nicht wie hier, wo ich die halbe Welt verrückt gemacht habe, weil ich meine Rückzahlung nicht gefunden habe.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3941
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 13.12.2017 - 23:37 Uhr  ·  #9
B4 rechnet auch selbst, aber RÜCKWÄRTS. Nicht alle Banken liefern einen Startsaldo, aber alle Banken liefern einen aktuellen Saldo. Deswegen nimmt das Programm den aktuellen Saldo als den vom Ende des letzten Buchungstages. Von dem werden alle Buchungen des letzten Buchungstages runtergerechnet, damit haben wir den Endsaldo des letzten Buchungstages und so weiter rückwärts bis zum allerersten Umsatz - damit ist dann der Startsaldo des Kontos vor der ersten abgerufenen Buchung festgestellt.

Wenn nun mittendrin eine Buchung fehlt, dann stimmt von da an rückwärts der Saldo nicht mehr - und damit der Anfangssaldo des Kontos.

Wie haben die das mit dem Papier/PDF-Auszug gemacht? Wo erscheint diese Buchung da? Nachträglich in das Papier vom August können sie es da ja nicht eindrucken...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 12 / 2017
Betreff:

Re: ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 15.12.2017 - 23:12 Uhr  ·  #10
Keine Ahnung, habe keine Auszüge aus Papier, ich denke, die generieren immer nur Onlineliste und da war es ja auch im August dann dabei.
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3941
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: ING Diba und die vorgemerkten Buchungen

 · 
Gepostet: 16.12.2017 - 12:41 Uhr  ·  #11
Ok, ich meinte Papier ja auch im übertragenen Sinne, auch wenn es als PDF daherkommt. PDF-Auszüge wird die DiBa ja wohl auch für ihre Girokonten erstellen (für Extra-Konten jedenfalls tut sie es) - denn das ist die letztendlich juristisch gültige Form des Auszugs.

Du hattest geschrieben, dass die Buchung NACHTRÄGLICH verändert wurde, also zum Abrufzeitpunkt noch nicht existiert hat, erst später als Storno hinzugefügt wurde und nachträglich in den August hineinsortiert wurde. Aber: Dann kann sie zur Erstellung des Monatsauszuges für August ja auch noch nicht da drin gewesen sein und muss - damit der Saldo stimmt - irgendwie anders oder später irgendwo aufgenommen worden sein.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0