Version 5.4.xxx nicht mehr funktionsfähig?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Südhessen
Beiträge: 10
Dabei seit: 12 / 2013
Betreff:

Version 5.4.xxx nicht mehr funktionsfähig?

 · 
Gepostet: 31.12.2017 - 12:32 Uhr  ·  #1
Hi,
ich hatte bis zum Sommer die Version 5.4.xxx A benutzt, keine Probleme. Nunmehr mal wieder verwendet - funktioniert nicht mehr, es lässt sich keine Verbindung mit den Bankinstituten herstellen. Ist diese Version abgeschaltet?
Ansonsten verwende ich die Desktop Version 6.xxx, die funktioniert einwandfrei.
augustus
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 3495
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Version 5.4.xxx nicht mehr funktionsfähig?

 · 
Gepostet: 31.12.2017 - 18:09 Uhr  ·  #2
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3941
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Version 5.4.xxx nicht mehr funktionsfähig?

 · 
Gepostet: 31.12.2017 - 18:47 Uhr  ·  #3
"Abgeschaltet" ist die Version nicht. Es kommt auf die jeweiligen Banken an. Die von Dir genannte Version ist ja nun wirklich steinalt. Seit damals haben viele Banken Bankrechnerseitig etwas geändert. Und wenn das Kundenproduktseitig nicht nachgezogen wird, dann geht nichts mehr. Das ist nun bei Dir der Fall.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Südhessen
Beiträge: 10
Dabei seit: 12 / 2013
Betreff:

Re: Version 5.4.xxx nicht mehr funktionsfähig?

 · 
Gepostet: 01.01.2018 - 10:43 Uhr  ·  #4
Hi,
ist ja alles weitgehend richtig, was geschrieben wurde. Allerdings lief die 5.xxx Version noch im September, da war schon lange die Bankenumstellung auf die Neuerungen bei SEPA vorbei. Deshalb ist mir nicht klar, warum z.B. comdirect, Sparda als bekannte Banken funktionierten und dann plötzlich 3 Monate später gar nichts mehr ging. Ein kostenfreies Update ist offenbar auch nicht möglich.
augustus
msa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 55
Beiträge: 3941
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Version 5.4.xxx nicht mehr funktionsfähig?

 · 
Gepostet: 01.01.2018 - 18:50 Uhr  ·  #5
Du stellst Dir das alles etwas einfach vor :-)

Es gibt nicht nur dann Änderungen, wenn die Welt sich komplett verändert (SEPA-Einführung), es gibt ständig irgendwelche Updates. Sei es Erneuerung der Zertifikate, Änderung der Verschlüsselung, Änderung der HBCI-Version, Änderung der Abrufadresse, Änderungen im Datenstrom (MT940 / CAMT), andere sinnlose Änderungen (z.B. bei SPARDA) usw. Normalerweise bekommst Du von alldem nichts mit, wenn Du die aktuelle Version benutzt, weil das Kundenprogrammseitig alles vorbereitet und durchgezogen wird, bevor es Bankrechnerseitig passiert. Es läuft einfach weiter. Deine alte Version ist nicht mehr vorbereitet, und wenn dann Bankrechnermäßig was geändert wird, dann geht's eben nicht mehr.

Von Version 5 auf Version 6 wurde das Lizenzmodell komplett geändert, deswegen gibt es kein kostenloses Update von 5 auf 6. Wurde hier lang und breit diskutiert seinerzeit. Der Hersteller muß eigentlich laufend Änderungen nachziehen, die die Banken machen. Wenn er allen Kunden alle Änderungen bis an ihr Lebensende gratis nachpflegen soll, dann wird er das wirtschaftlich sicher nicht lange überleben. Subsembly ist, was den kostenlosen Update-Zeitraum betrifft, eh schon sehr großzügig. Und selbst wenn der endet (mit einer neuen Hauptversion), kann man das Programm weiter verwenden, solange es eben keine Änderungen banksetiig gibt, die das verhindern.

Bei anderen Anbietern wirst Du jedes Jahr dazu gezwungen, ein Update zu kaufen, wenn Du es nicht tust, dann blockiert sich die Version selbst, auch wenn es keine Veränderungen in der Welt gegeben hat. Aber das ist eben das Lizenzmodell des jeweiligen Herstellers, ob er die Software dauerhaft oder nur für einen Zeitraum zur Verfügung stellt. Und selbst wenn er sie dauerhaft zur Verfügung stellt, kann man nicht erwarten, dass man bis zum Lebensende alle Änderungen in der Welt kostenlos nachgezogen bekommt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Südhessen
Beiträge: 10
Dabei seit: 12 / 2013
Betreff:

Re: Version 5.4.xxx nicht mehr funktionsfähig?

 · 
Gepostet: 02.01.2018 - 10:07 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von msa

Du stellst Dir das alles etwas einfach vor :-)

Es gibt nicht nur dann Änderungen, wenn die Welt sich komplett verändert (SEPA-Einführung), es gibt ständig irgendwelche Updates. Sei es Erneuerung der Zertifikate, Änderung der Verschlüsselung, Änderung der HBCI-Version, Änderung der Abrufadresse, Änderungen im Datenstrom (MT940 / CAMT), andere sinnlose Änderungen (z.B. bei SPARDA) usw. Normalerweise bekommst Du von alldem nichts mit, wenn Du die aktuelle Version benutzt, weil das Kundenprogrammseitig alles vorbereitet und durchgezogen wird, bevor es Bankrechnerseitig passiert. Es läuft einfach weiter. Deine alte Version ist nicht mehr vorbereitet, und wenn dann Bankrechnermäßig was geändert wird, dann geht's eben nicht mehr.

Von Version 5 auf Version 6 wurde das Lizenzmodell komplett geändert, deswegen gibt es kein kostenloses Update von 5 auf 6. Wurde hier lang und breit diskutiert seinerzeit. Der Hersteller muß eigentlich laufend Änderungen nachziehen, die die Banken machen. Wenn er allen Kunden alle Änderungen bis an ihr Lebensende gratis nachpflegen soll, dann wird er das wirtschaftlich sicher nicht lange überleben. Subsembly ist, was den kostenlosen Update-Zeitraum betrifft, eh schon sehr großzügig. Und selbst wenn der endet (mit einer neuen Hauptversion), kann man das Programm weiter verwenden, solange es eben keine Änderungen banksetiig gibt, die das verhindern.

Bei anderen Anbietern wirst Du jedes Jahr dazu gezwungen, ein Update zu kaufen, wenn Du es nicht tust, dann blockiert sich die Version selbst, auch wenn es keine Veränderungen in der Welt gegeben hat. Aber das ist eben das Lizenzmodell des jeweiligen Herstellers, ob er die Software dauerhaft oder nur für einen Zeitraum zur Verfügung stellt. Und selbst wenn er sie dauerhaft zur Verfügung stellt, kann man nicht erwarten, dass man bis zum Lebensende alle Änderungen in der Welt kostenlos nachgezogen bekommt.


Danke für die Antwort, die Problematiken sind mehr wohl bewusst, meine Frage zur Aktualisierung hat sich mit Deiner Antwort damit erledigt, ohne jetzt großartig recherchieren zu wollen. Es ist sicher richtig, dass die Updatepflege des Herrn Selle gemessen an manchen anderen Anbietern als großzügig angesehen werden kann. wie man an der Desktop Version sieht, die ich ja auch schon lange benutze.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0