1822direkt Kontoabruf funtioniert seid 06.02.2018 nicht mehr

Fehler beim Abruf 1822direkt mit PIN/TAN Verwaltung

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 07 / 2017
Betreff:

1822direkt Kontoabruf funtioniert seid 06.02.2018 nicht mehr

 · 
Gepostet: 07.02.2018 - 09:19 Uhr  ·  #1
Seid 06.02.2018 erscheint diese Fehlermeldung beim Abruf der Umsaetze.
Die 1822direkt hat in Ihrem eigenem OnlineBanking das Layout geaendert.
Hat das Auswirkungen auf Hibiskus?

org.kapott.hbci.exceptions.HBCI_Exception: Fehler beim Empfangen der Daten vom HBCI-Server
Caused by: java.io.IOException: Server returned HTTP response code: 500 for URL: https://fints.1822direkt.com:443/fints/hbci
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6002
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: 1822direkt Kontoabruf funtioniert seid 06.02.2018 nicht mehr

 · 
Gepostet: 07.02.2018 - 11:05 Uhr  ·  #2
Das hat nichts mit dem Layout der Webseite. HBCI ist eine standardisierte Schnittstelle - kein Screenscraping. Unabhaengig davon: Das waren vermutlich schlicht Wartungsarbeiten. Versuch es jetzt nochmal.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5415
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: 1822direkt Kontoabruf funtioniert seid 06.02.2018 nicht mehr

 · 
Gepostet: 07.02.2018 - 11:45 Uhr  ·  #3
Die 1822 hat nach meinen Stand das FinTS Zertifikat gewechselt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leipzig
Homepage: willuhn.de/
Beiträge: 6002
Dabei seit: 03 / 2005
Betreff:

Re: 1822direkt Kontoabruf funtioniert seid 06.02.2018 nicht mehr

 · 
Gepostet: 07.02.2018 - 12:09 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Holger Fischer

Die 1822 hat nach meinen Stand das FinTS Zertifikat gewechselt.


Aber schon seit dem 08.01.
Unabhängig davon:

1) Per Default vertraut Jameica den bekannten Stammzertifizierungsstellen (zu finden unter "Datei->Einstellungen->Installierte SSL-Zertifikate->Den Aussteller-Zertifikaten von Java vertrauen"). Wenn die Option aktiv ist, dann findet der Zertifikatswechsel quasi transparent statt.
2) Bei dem User kam es zu einem HTTP-Fehler Code 500. Das ist ein Fehler, der bereits auf HTTP-Ebene (also schon nach dem SSL-Handshake) stattfindet. Der SSL-Teil ist zu dem Zeitpunkt bereits abgehakt. Waere es ein Zertifikatsfehler, dann wuerde da in der Fehlermeldung etwas von "SSL handshake failure" oder ähnliches stehen.
3) Die 1822direkt hatte in der Tat nen Aussetzer. Ich hab selbst ein Konto bei dieser Bank und habe heute morgen den selben Fehler gehabt. Inzwischen gehts aber wieder.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 07 / 2017
Betreff:

Re: 1822direkt Kontoabruf funtioniert seid 06.02.2018 nicht mehr

 · 
Gepostet: 07.02.2018 - 18:53 Uhr  ·  #5
Alles funktioniert wieder.
danke.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0