VR-NetWorld-Software im Netzwerk - Zunehmende Kundenprobleme

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 45
Dabei seit: 01 / 2013
Betreff:

VR-NetWorld-Software im Netzwerk - Zunehmende Kundenprobleme

 · 
Gepostet: 13.04.2018 - 12:21 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

seit der Version 7 (7.0117) häufen sich bei mir die Reklamationen, dass die SW bei einem Betrieb mit einem Netzwerkbestand extrem langsam wird.
Es folgen zudem Fehlermeldungen wie: Timeout nach 180 Sekunden oder Datenbank wird von einem anderen User verwendet.
Das Erstellen von Archiven und somit eine Verkleinerung der Datenbank führt zu keiner Verbesserung.

Hat sich hier mit der Version 7 was geändert? In einem anderen Thema habe ich gelesen, dass als Netzwerkbestand eine andere Datenbankstruktur (noch eine alte??) verwendet wird.

Ich wäre hier für einige Ideen sehr dankbar.
Grüße
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5413
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: VR-NetWorld-Software im Netzwerk - Zunehmende Kundenprobleme

 · 
Gepostet: 13.04.2018 - 13:14 Uhr  ·  #2
Zitat geschrieben von onlinehg

seit der Version 7 (7.0117) häufen sich bei mir die Reklamationen, dass die SW bei einem Betrieb mit einem Netzwerkbestand extrem langsam wird.
Es folgen zudem Fehlermeldungen wie: Timeout nach 180 Sekunden oder Datenbank wird von einem anderen User verwendet.

Zu den Meldungen:
Timeout 180 Sekunden ist eine Meldung die nur bei der HBCI Kommunikation auftritt und den Zugriff auf das HBCI Modul betrifft. Dieses Modul läuft lokal.
Das andere ist eine Fehlermeldung, die -je nachdem wie diese genau lautet und ob es eine Systemmeldung oder eine Meldung aus der Software ist- auf grundsätzlichere Probleme deutet.
Ist es eine Softwaremeldung wurde die Software nicht sauber beendet und es sind schlicht noch Datensätze gesperrt. Ist es eine Meldung aus dem System, ist die Datenbank ggf. komplett beschädigt, oder fehlen Rechte im Datenbankverzeichnis.

Zitat geschrieben von onlinehg

Hat sich hier mit der Version 7 was geändert? In einem anderen Thema habe ich gelesen, dass als Netzwerkbestand eine andere Datenbankstruktur (noch eine alte??) verwendet wird.

Mit der 7er hat sich an dieser Stelle nichts geändert (kleine Korrekturen mal außen vor). Was neu ist, ist eine Verzögerung beim Programmstart, da hier die Datenbank komprimiert wird.
Ja für die Netzwerkdatenbank wird immer noch die „alte“ Datenbanktechnik verwendet. Die hat sicherlich ihre Grenzen, ist aber im Rahmen dieser Grenzen stabil. Hier wird mit einer der kommenden Versionen erst was geändert.

Mögliche Ursachen für fehlende Performance gibt es viele.
- Defekte Datenbank
- Ablaufverfolgung in der 32 Bit ODBC Verwaltung aktiv
- Größe des Cache für die Jet Treiber wurden von anderen Anwendungen herabgesetzt
- Langsame Festplatte
- langsames Netzwerk
- Virenscanner oder andere Programme, die die Zugriffe steuern.
- ……

Um da etwas sagen zu können müsstest Du etwas mehr zu den Rahmenbedingungen (wie wurde installiert, wo liegen Datenbanken usw.) erzählen. ich arbeite daheim mit mehreren Netzwerkbeständen (im eigenen Netzwerk auf einer NAS, genau wie über eine OwnCloud Freigabe auf einem Server unseres Vereins) und habe selber keine Probleme.

Viele Grüße

Holger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 45
Dabei seit: 01 / 2013
Betreff:

Re: VR-NetWorld-Software im Netzwerk - Zunehmende Kundenprobleme

 · 
Gepostet: 13.04.2018 - 14:03 Uhr  ·  #3
Hallo Holger,

vielen Dank für die schnelle Antwort. mich beschäftigt nur die Häufigkeit der Beschwerden.
Ich werde dann mal individuell suchen, an was es liegen kann, wenn nichts generelles bekannt ist.
Grüße
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Korschenbroich
Alter: 46
Beiträge: 5413
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: VR-NetWorld-Software im Netzwerk - Zunehmende Kundenprobleme

 · 
Gepostet: 13.04.2018 - 14:12 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von onlinehg

mich beschäftigt nur die Häufigkeit der Beschwerden.

Einen gefühlten Anstieg (Häufigkeit ist immer sehr schwer einzuschätzen da man dazu immer absolute Zahlen haben müßte) gab es in letzter Zeit durchaus. Aber zeitlich so versetzt, das wir hier keinen Zusammenhang mit einer Version gesehen haben, sondern eher auf Updates im Betriebssystemumfeld, oder bei Virenscannern.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7466
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: VR-NetWorld-Software im Netzwerk - Zunehmende Kundenprobleme

 · 
Gepostet: 13.04.2018 - 19:37 Uhr  ·  #5
Die letzten beiden Gründe würde ich auch vermuten, weil andere Programme ebenfalls betroffen sind. Ich meine auch in den letzten Monat einen Zusammenhang mit den Microsoft Updates erkennen zu können, irgendwie kommt es nach dem Patchday (dem zweiten Dienstag im Monat) irgendwie einen Anstieg der Rückfragen.
Gruß
Raimund
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0