DDBAC - neue Version erschienen

Versionsthread für das HBCI-Kernel von datadesign b+s

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 841
Dabei seit: 12 / 2004
Betreff:

DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 30.03.2007 - 00:00 Uhr  ·  #1
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Saxony
Beiträge: 670
Dabei seit: 09 / 2003
Betreff:

Signaturzähler DDV-Chipkarte

 · 
Gepostet: 04.04.2007 - 11:12 Uhr  ·  #2
Hallo,

in den Release-Notes zur 4.1.6.0 steht:
DDBACDDV

Wenn der Signaturzähler der Chipkarte nicht mehr aufnahmefähig ist (Signaturzähler=65535) erscheint die neue Meldung:
"Der Signaturzähler in ihrer Chipkarte hat das Maximum von 65535 erreicht. Ein Zurücksetzten des Zählers ist nicht möglich, bitte tauschen Sie ihre Chipkarte bei ihrem Kreditinstitut gegen eine neue Karte um."


Heißt das, dass mit einer DDV-Chipkarte "nur" 65535 Signaturen erstellt werden können, und dann ist das Teil hin? Klar, innerhalb der 4 Jahre Laufzeit ist es trotzdem höchst unwahrscheinlich, das auszunutzen (da müsste man an jedem der 365 Tage der 4 Jahre durschnittlich 44,88 Signaturen erzeugen), aber diese Beschränkung wundert mich dann doch.

Danke im voraus für jede Antwort!

Otto
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 04.04.2007 - 14:49 Uhr  ·  #3
ist die Laufzeit der DDV-Karte bei allen beschränkt?

Ich dachte, nur der GeldKarte-Chip hätte ein Ablaufdatum.

Gruß
Raimund
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Saxony
Beiträge: 670
Dabei seit: 09 / 2003
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 05.04.2007 - 09:28 Uhr  ·  #4
Hallo,

zumindest bei Sparkassen am FinanzIT-Rechenzentrum ist es so, dass DDV-HBCI-Chipkarten nur bis zum aufgedruckten "Gültig-Bis" Datum verwendet werden können, danach ist eine neue Karte erforderlich.

Das mag bei SI-Sparkassen durchaus anders sein - das entzieht sich meiner Kenntnis. Falls es tatsächlich anders wäre, hätten Kunden von SI-Sparkassen noch eher ein Problem mit der von mir oben angesprochenen möglichen Beschränkung des Signaturzählers, da die Karte länger eingesetzt werden kann.

Otto
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westfalen
Beiträge: 5096
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 05.04.2007 - 10:30 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von ottoager
Das mag bei SI-Sparkassen durchaus anders sein - das entzieht sich meiner Kenntnis. Falls es tatsächlich anders wäre, hätten Kunden von SI-Sparkassen noch eher ein Problem mit der von mir oben angesprochenen möglichen Beschränkung des Signaturzählers, da die Karte länger eingesetzt werden kann.Otto


Ja, bei den SI-Sparkassen ist es anders. Das Ablaufdatum der Karten wird regelmässig verlängert, es gibt heute noch Chipkarten mit dem ersten Ablaufjahr 2002, die aktiv genutzt werden. Das sind tatsächlich noch Karten mit DEM-Chip, also Typ 0.

Den Zähler kann man übrigens mit dem Chipcardmaster auslesen. Was mich wundert: Ein Umsatzabruf zu einem Konto benötigt laut Zähler 3 Signaturen. Mit mehreren Konten in einem Rutsch habe ich es jetzt nicht getestet. Meine Karte steht erst auf 680 geleisteten Signaturen :)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1221
Dabei seit: 02 / 2003
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 17.12.2007 - 20:53 Uhr  ·  #6
DDBAC Runtime Version 4.2.5.0
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 18.12.2007 - 14:09 Uhr  ·  #7
ein sehr wichtiges Update, weil der Sicherheitsprofilwechsel integriert wurde
Zitat
Integration des Sicherheitsprofilwechsels mit folgenden Wechselmöglichkeiten:

RDH-1 Diskette auf RDH-2 Diskette

RDH-1 Diskette auf RDH-5 unpersonalisierte Karte

RDH-1 unpersonalisierte Karte auf RDH-2 Diskette

RDH-1 unpersonalisierte Karte auf RDH-5 unpersonalisierte Karte

RDH-2 auf RDH-5 unpersonalisierte Karte
TEO
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 265
Dabei seit: 05 / 2005
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 01.04.2008 - 15:55 Uhr  ·  #8
Ist der Link auf der Seite korrekt?

Mein Kunde kommt nicht ueber die Version 4.1.15 hinaus und bei mir sagt er Installation abgebrochen da installierte Version (4.2.8.0) neurer ist. Kann ja nicht ganz stimmen :)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 02.04.2008 - 09:07 Uhr  ·  #9
das passt eigentlich schon, traditionell kann man auch die aktuellen ddbac-Versionen bei www.windata.de laden.
TEO
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 265
Dabei seit: 05 / 2005
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 02.04.2008 - 09:10 Uhr  ·  #10
Aehm... schon. Aber ich habe letzens die Version 4.2.8.0 heruntergeladen (www.datadesign.de) und das hat auch geklappt.
Herstellerhinweis -> DDBAC Version 4.2.8.0

Mit der jetzigen Version (laut Seite 4.2.12.0) bricht er ab, weil meine installierte Version aktueller ist o_O

Beim Kunden haben wir trotz kompletter Deinstallation der bestehenden Version und dem aktuellen Link von Datadesign die Version 4.1.15 installieren koennen.

Ich finde das schon ein wenig merkwuerdig. Er hat eben das Prblem mit den nicht aktuellen Bankensignaturen. Und dies wurde ja mit der Version 4.2.8.0 bereinigt.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Zwickau
Homepage: mixl.de/
Beiträge: 97
Dabei seit: 09 / 2003
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 02.04.2008 - 11:00 Uhr  ·  #11
Hm, muss ich das jetzt verstehen oder denke ich irgendwie falsch.

Du hast 4.2.8.0 runtergeladen (i.O.), dann auch 4.2.12.0 das update gemacht (Signaturproblem) und dann nach einer Deinstallation wieder 4.1.15 draufgebügelt.

Warum bleibst du denn nicht einfach bei 4.2.8.0 wenn die einwandfrei läuft? Oder brauchst du auch unbedingt die Fixes aus dem 12er Release?

Mit welcher HB-Software nutzt du denn den DDBAC?
TEO
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 265
Dabei seit: 05 / 2005
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 02.04.2008 - 12:47 Uhr  ·  #12
Nein.

Ich habe vor kurzem die Version 4.2.8.0 von der Datadesign Seite heruntergeladen und installiert. Funktioniert.

Der Kunde hat eine alte Version vom DDBAC den er auf mein Anraten aktualisieren sollte, da das WISO Programm noch kein Update anbot.

Ich habe ihn also auf die Datadesign Seite geführt, wo er die mittlerweile aktuelle Version 4.2.12 herunterladen kann.

Nach der Installation zeigte sein DDBAC aber nur Version 4.1.15 an.

Nun habe ich nach einigen Veruchen diesen Client selbst heruntergeladen, und bei mir bricht die Installation ab, weil ich schon einen neueren auf dem Rechner habe (4.2.8.0)

Somit habe ich meinen auch deinstalliert und den vermeintlichen 4.2.12 von Datadesign heruntergeladen. Nun habe ich auch die Version 4.1.15 auf dem Rechner. Also ist doch die dort hinterlegte EXE einfach alt.

Die DDBAC von Windata.de ist die aktuelle. Ich habe sie mit dem Kunden heute heruntergeladen und installiert. Nun ist alles bestens.

Der Hinweis ging eigentlich an Datadesign, dass der Link mal überprüft werden sollte.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westfalen
Beiträge: 5096
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 23.06.2008 - 11:16 Uhr  ·  #13
Das neue Release kann seit dem Wochenende für Bankzugänge in Richtung SI-Sparkassen (neues OSP-Release mit SEPA/HBCI und Vorbereitungen auf neue Sicherheitsverfahren) erforderlich sein. Bei Problemen bitte aktualisieren...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 180
Dabei seit: 11 / 2004
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 23.06.2008 - 14:33 Uhr  ·  #14
Übrigens: Die Tage ist tatsächlich die erste HBCI-Karte zurückgekommen die mit 65k+ Signaturen vollgelaufen ist ...
Sachen gibt's ...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Westfalen
Beiträge: 5096
Dabei seit: 05 / 2003
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 23.06.2008 - 14:50 Uhr  ·  #15
Heftig...
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Potsdam
Beiträge: 355
Dabei seit: 10 / 2003
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 29.10.2008 - 08:25 Uhr  ·  #16
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 17.03.2009 - 23:07 Uhr  ·  #17
Inzwischen ist die Releasenote verfügbar.
Zitat
Korrekturen bei RDH-9 und RDH-7, sowie beim Sicherheitsprofilwechsel auf diese beiden Sicherheitsverfahren.

Da dieses letzte Update insbesondere für alle Geno-Bankkunden (also Volks- und Raiffeisenbankkunden) besonders wichtig ist, hier noch einmal der Hinweis auf diesen wichtigen Punkt!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 27.03.2009 - 14:19 Uhr  ·  #18
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Potsdam
Beiträge: 355
Dabei seit: 10 / 2003
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 03.04.2009 - 19:25 Uhr  ·  #19
Hallo,

die von WinData angebotene Version 4.3.14.0 hat eine Größe von 5,65 MB.

Das Original von Datadesign hat eine Größe von 3,22 MB.

Also muss doch WinData irgend welche Veränderungen an der von Datadesign gelieferten Datei vornehmen.

Ist die von WinData gelieferte Datei für andere Programme, wie Quicken, MS Money, WISOMG bis Version 2008 usw. uneingeschränkt nutzbar?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7462
Dabei seit: 08 / 2002
Betreff:

Re: DDBAC - neue Version erschienen

 · 
Gepostet: 07.04.2009 - 14:05 Uhr  ·  #20
ist mir noch nicht aufgefallen, dass es da Unterschiede gibt.

Afaik sind die kompatibel, bisher habe ich kein Problem mit Quicken oder Wiso-Leuten gehabt.
Stefan hat mir versprochen, dass es heute noch eine neue ddbac geben wird. Die 4.3.14 hat nämlich ein Problem mit seccos6 Karten, bei der die Transport-PIN noch geändert werden muss.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0